Fantasy Chronicle

Seite 16 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Elina am 22.09.18 23:12



Sry dann ist es besser du machst diese Aufpassaufgaben nicht mehr.
*meint das nicht so*
*betrachtet ihre Haare*
Ja, stimmt, du bist echt ein dunkler Akashiya, das ist eher ungewöhnlich, eine gute Tarnung..
*fasst sich an den Nacken*
Wir sind trotzdem eine Familie, vergiss das nicht..*mit der Zunge schnalzt*
*weiß das Meera es wohl früher nicht leicht gehabt hatte*

Aly-san ist wirklich besessen..wahrscheinlich will sie einfach ihre Freundin zurück haben.
*kann das ja verstehen, aber sie darf nicht ihre anderen Tätigkeiten vergessen*
Du weißt erstaunlich viel, obwohl du nicht zum Rat gehörst.

Hm...ja mal etwas was anderes machen wäre nicht verkehrt, aber nicht wenn der Vater immer über die Schulter guckt.
*schaut sie an*
Ja du wärst mir da schon lieber.
Dann fragst du ihn aber, wenn ich frage, falls ich die frage überhaupt zu ende stellen kann, sagt er gleich nein
ohne nachzudenken.



(¯`´•.¸(¯`´•.¸ ¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¸.•´´¯)¸.•´´¯)


(_¸.•´´(_¸.•´´¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª `´•.¸_)`´•.¸_)
avatar
Elina
Admin

Anzahl der Beiträge : 12947
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 28
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Reedus am 23.09.18 0:11


*ihr wird es warm ums Herz als dai meint sie wären eine Familie - in diesen einen Satz ist mehr liebe und Geborgenheit enthalten als in allem was ihre Mutter je zu ihr gesagt hat*
//danke ...// *spricht ihre Dankbarkeit nicht laut aus, aber ihr Blick drückt es still aus*
Ohje, ich soll ihn fragen? *wirft einen Blick zur Tür als würde hayato dort stehen*
Ich weiß ja nicht, er ist zwar immer freundlich zu mir, aber dich würde er im Leben nicht mir anvertrauen.
*da kommt ihr eine Idee auf, eine ziemlich hirnrissige noch dazu*
Ich war schon oft hier als aly Sitzungen hatte und es ging bis jetzt immer sehr lange. Manchmal schlief ich hier ein und als ich wieder aufstand waren sie noch am reden und diskutieren!
Wir könnten uns ja solange die Versammlung im vollen Gange ist uns davon schleichen!
Der nächste Gasthaus ist nicht sehr weit und wir könnten hin und zurück ohne bemerkt zu werden!
Was hälst du davon?


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Dai

Beitrag  Elina am 23.09.18 1:08



Du verführst mich also das ich nicht auf meinen Vater höre?
*sieht sich um*
Ich hoffe du hast recht damit, das die Sitzung lange dauert.
Ich will keinen Ärger kriegen...bzw. mir wieder eine lange Rede anhören müssen.
*überlegt kurz*
Gut bevor ich mich hier zu tode langweile, gehe ich lieber mit.
*steht dann auf*
Gehen wir.
*lässt sich von Meera in das genannte Gasthaus führen*
*der Geruch von Alkohol ist im Raum verteilt und Musik spielt im Hintergrund*
Sagmal Meera bist du hier öfter?
*die Leute schauen etwas komisch, Meera sieht halt etwas älter aus, was sie ja auch ist*
//wenn die wüssten das ich eigentlich ihr Onkel bin...//
*setzen sich dann hin*



(¯`´•.¸(¯`´•.¸ ¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¸.•´´¯)¸.•´´¯)


(_¸.•´´(_¸.•´´¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª `´•.¸_)`´•.¸_)
avatar
Elina
Admin

Anzahl der Beiträge : 12947
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 28
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Dark Angel am 23.09.18 17:13


*haben den Gastwirt überzeugen können eine Nacht in seinem Gasthaus zu verbringen und im Gegenzug ihm aus zu helfen*
*der Mann kann sich schon denken dass die beiden von zu Hause abgehauen sind*
*er hat nicht vor sie länger dort bleiben zu lassen aber eine Nacht ist nicht schlimm außerdem scheint es heute relativ voll zu sein und zwei weitere Paar helfende Hände sind da willkommen*
*Kyoko kümmert sich um das Geschirr während Kasumi die Gäste bedient*
*stellt sich an Meeras und Dais Tisch*
*weiß nicht wer die beiden sind*
*sie erkennt ihre Verwandtschaft außerhalb des Akashiya Dorfes nicht da sie nie Kontakt mit ihnen hatte*
Was wünscht sich die Dame, der Herr?
*zwingt sich auf freundlich zu machen*
*die Gäste gehen ihr jetzt schon auf den Wecker da besonders die angetrunkenen Männer es nicht sein lassen können und hier und da dumme Kommentare von sich geben*
*bis jetzt war aber zum Glück niemand dreist genug sie an zu grabschen*
*würde da definitiv der Geduldsfaden reißen*
*weiß aber dass wenn eine Prügelei anfängt, sie und ihre Schwester auf der Straße landen*
*hat keinen Bock heute Nacht unter einem Baum zu schlafen wo sie gar nicht weiß was für wilde Tiere und sonstige dubiose Kreaturen sich in der Gegend rum treiben*


Some people really deserve a high five....in the face.
avatar
Dark Angel

Anzahl der Beiträge : 2464
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 23.09.18 20:57



*versucht Angra schon seit längerer Zeit zu erreichen* *aber der Kerl lässt nichts von sich hören*
*in der Schule lässt er sich auch gerade vertreten* //Ich glaubs ja nicht, der Kerl ist genauso unzuverlässig wie der Direktor//
//Und die wollen eine Schule betreuen?//
*hat von der Schule gehört das Angra nach Midgar wollte*
*sucht ihn jetzt da* //Der Kerl macht nur nach außen hin einen kompetenten Eindruck, aber in Wirklichkeit muss man ihn suchen wie ein kleines Kind, was der einen für eine Zeit kostet// *findet Angra unerwartet leicht* *er sieht seinen lila Pferdeschwanz noch in eine Gasse verschwinden* *folgt ihn* *er scheint sehr in Gedanken zu sein*


Angra Mainyu Lovecraft- Sensei wie schön sie hier zu treffen. *sagt das langsam und im angemessenen Ton*


Angra: *hat schon als er sich rumdreht ein ganz mießes Gefühl* Ah Yuuto bist du das, du hättest doch nicht herkommen brauchen
.. *bricht ab als er Yuutos Blick sieht* //Wie ein Dämon aus der Hölle// *und den hält auch nicht die heilige Aura der Exorzisten auf* *da Yuuto nicht nur ein Halbdämon ist, sondern auch himlisches Blut in sich trägt*
*bevor Angra wieder in Grübeleien verfallen kann packt Yuuto ihn am Kragen*


Doch es war nötig Euch zu suchen, ihr scheint euch verlaufen zu haben. Kommt, ich führe euch nach Hause.
*sein Gesichtausdruck ist das Gegenteil zu den überaus höflichen Worten* *Angra will ja lieber nicht mit* *aber der oberste der Schmiede hat nen Griff wie einen Schraubstock* *typisch für das Handwerk*

Angra: Nein, .. ich hab hier zu tun.. ich.. *wird ignoriert* *er kanns ja auch nicht genauer erklären* *ihn ist ja bisher auch noch keine Lösung eingefallen* *gibt auf* Na schön. //Ich weiß auch nicht. Irgendwie will ich auf dieses Turnier hoffen und andererseits fürchte ich das genau an den Tag wieder irgendwas komisches passiert//

Yuuto: Sehr schön, da ich jetzt Ihr Ohr habe …
Angra: //Na das fehlt mir noch das du mich am Ohr wegschleppst//
Yuuto: Kann ich Ihnen ja die Neuigkeiten mitteilen. Ich möchte eine besere Nachbarschaft mit den Hanamachis führen. Anders gesagt eine Allianz um sich besser gegen Thoros wappnen zu können. Du gehörst auch zum Süden, also solltet du dabei sein. Wir sollten geschlossen Auftreten.
Angra: Bessere Nachbarschaft? Ich habe nichts dagegen. Brauchst du mich da wirklich.
Yuuto: "Die innere Wache" (aka die Grabwächter) sind deine Leute. Also wirst du auch mitkommen.
Angra: //Er hat aufgehört mit den geschwollenen Gerede, ist das jetzt ein gutes oder ein schlechtes Zeichen?//
Was ist mit den Gremorys, kommen die auch?
Yuuto: … Nein. *er hat die Gremorys nicht informiert*
*da er mal dort gearbeitet hat, weiß er natürlich wie sie ticken*
*und auch wenn es total nette Leute sind die er über alles liebt*
*wenns ums Geschäft geht, würden sie auch mit Thoros verhandeln*
*Die Gremorys schätzen ihre Neutralität und er will sie da nicht mit rein ziehen*

Wie auch immer, ich habe dem Haus Hanamachi schon eine Einladung zu einem Gespräch geschickt*

Yuuto: Ich hoffe die Nachricht ist gut angekommen. *hat sie per Brieftaube verschickt*

Angra: Warum nimmst du nicht einfach eine Flammenbotschaft, das geht doch einfacher.
Yuuto: Weil eine Taube dezenter ist, als eine Botschaft aus Flammen die einen plötzlich vor dem Gesicht aufleuchtet.
Wer weiß ob sie nicht erschrecken und eine Treppe runterfallen könnte, wenn so ein Ding plötzlich vor der Nase aufgeht.

Angra: Du übertreibst. -..-"
--------





avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Reedus am 23.09.18 20:58


*bevor sie gehen vertraut sie dem Schmied ihres Vertrauens an wohin sie gehen und er soll sie direkt benachrichtigen, sollte die Sitzung schneller vorbei sein als erwartet*
*im Gasthaus angekommen grüßt der Wirt sie mit einem vertrauten nicken und sie kriegen ein Tisch zugewiesen*
Ich war ein paar mal hier ... *grinst und rollt dabei die augen* also gut ... ich hab bevor ich zu aly kam hier für wenig Arbeit im Stall übernachten können *es war nicht der schönste Ort zum schlafen, aber sie hatte einen fach über dem Kopf und konnte sich verstecken* der Wirt und seine Familie waren Immer stets freundlich zu mir *schaut auf zu Kasumi die nach ihrer Bestellung fragt*
Ein neues Gesicht ... *ahnt nicht, dass sie gerade von ihrer Cousine bedient wird*
*Braucht nicht auf die Karte zu schauen, kennt es schon wie ihre westentasche* ich nehme eine heiße Pastete... am besten zwei *guckt dai an* das wird dir garantiert schmecken!
*als Kasumi geh, schaut meera ihr nach* ich war lange nicht mehr hier ... *als sie auf das Essen warten, hören sie um sich herum die Gäste reden, es wird viel unsinniges geredet, doch ein Thema regt Meeres Aufmerksamkeit auf Anhieb an*
*einer der Gäste prahlt damit er Ware schon in den schattenlande und habe etwas geliefert - „thoros selbst hat sich bedankt, Meine Seide ist das beste in ganz Unterwelt“ sagt der Mann mit Lauter stimme und stößt auf sein Erfolg und behält die Tatsache für sich, dass er lediglich den Schneider des Fürstenhofs seine Seide übergeben hat und dieser ihn  wiederum wortlos und mit ernster Miene für seine Dienste bezahlt hat*
*auf die Frage eines anderen Gastes weshalb er so viel Seide verkauft hat kommt die Antwort er wüsste es nicht, wäre ihm auch egal solange er mit Gold entlohnt wird*
*kann es dann nicht mehr aushalten und steht auf um zum anderen Tisch zu kommen*
Tut mir leid für die Störung, aber ich habe gehört sie waren in den schattenlande?

Gast: *verengt die Augen um meera zu Mustern, dabei ist er schon mächtig angetrunken um sie scharf wahrzunehmen*
Ja .. wieso? *spricht in einem unfreundlichen ton*

Meera: *ignoriert den Ton, will nur etwas wissen und dann würde sie wieder zurück zu dai*
Haben sie etwas über eine Hinrichtung mitbekommen?

Gast: *runzelt genervt die stirn* es gibt da bestimmt täglich Hinrichtungen .. du musst schon konkreter werden
*schaut sein gegenüber an und murmelt etwas auf einer unbekannten dämonensprache wobei beide anfangen spöttisch zu lachen, der gegenüber sitzende Mann schaut meera von oben nach unten an und drückt ihr einen Spruch auf seine sprache*

Meera: *beißt sich innerlich auf die Lippe und spürt wie ihre Hand sich zu eine scharfe Machete verwandelt, sie würde keine 5 Sekunden dafür brauchen die Köpfe dieser eckelerregenden Dämonen über den Tisch rollen zu lassen, aber sie reißt sich zusammen*
*zum Glück trägt sie eine dunkle Robe und diese verdeckt ihren verlängerten Arm in Form einer Machete*
Wie dumm von mir ... habt ihr etwas über eine gewisse shizuka gehört?
*der gast verneint es und winkt sie weg indem er sagt „zisch ab jetzt“*


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Elina am 23.09.18 22:15


Dachte ich mir, das du schonmal hier warst.
*schaut nochmal in die Karte als die Bedienung kommt*
*will was sagen aber Meera bestellt schon für Dai mit*
Nagut dann nehme ich das halt auch.
*sieht Kasumi als normale Bedienung an*

*schaut Meera nach*
Was machst du da?
*lehnt sich gelangweilt zurück*
//Was wird das jetzt?//
*beobachtet sie Sache aber*
*zieht die Brauen zusammen als der Typ so pampisch reagiert, kann sowas nicht ab*
*außerdem hat er auch noch ein großen Beschützerinstinkt*
*steht auf, was das Stuhl quietschen schon verrät*
*packt den Typ an den Kragen und sein Fuß setzt er auf den Schritt des Mannes*
Sie hat dich höfflich nach etwas gefragt, man muss nicht gleich so unverschämt reagieren.
*drückt den Fuß tiefer in sein Schritt*
Du wagst es nicht noch einmal "zisch ab" zu ihr zu sagen, sonst vergesse ich mich!



(¯`´•.¸(¯`´•.¸ ¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¸.•´´¯)¸.•´´¯)


(_¸.•´´(_¸.•´´¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª `´•.¸_)`´•.¸_)
avatar
Elina
Admin

Anzahl der Beiträge : 12947
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 28
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 23.09.18 22:48



*wurde von Yuuto zurück zur Schmiede geschleift*
*anscheinend hat Yuuto auch noch eine Idee was die Barriere angeht*
*Anstatt einfach drauf los zu schlagen möchte er sie genauer untersuchen*
*vielleicht gibt es einzelne Stellen die man angreifen könnte* *untersucht man diese Stellen mit einen heiligen Gegenstand*
*müsse sich der spirituelle Druck in der Umgebung ändern, je nach Dichte der Barriere und der ausstrahlenden Energie der Schattenlande* *dazu kann man entweder einen speziellen Sand aus der Schmiede benutzen der sich je nach Energiestrom anders färbt*

*Oder man benutzt Angra* *seine Augen haben den selben Effekt wie dieser Sand* *die ändern die Farbe je nachdem wie hoch heilige und dunkle Kräfte konzentriert sind*
avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Reedus am 23.09.18 22:55


*mitten im Gespräch kommt jemand herein, der Wachmann verbeugt sich entschuldigend und zeigt ihr den brief*
*schaut auf den Siegel und erkennt den Wappen der Schmiede - sie erhält nie Briefe von dort, bricht den Siegel in der Mitte und rollt den Brief auf*
*liest sich die Einladung durch und als sie darüber hinweg in die neugierigen Gesichter schaut rollt aly den Brief wieder zusammen*
Es kommt von der Schmiede, es ist eine Einladung ... ich wusste  gar nicht, dass saphir einen Nachfolger für die Schmiede eingesetzt hat. *sagt das nachdenklich, ihre Mutter und saphir waren nicht gerade die besten Freunde, es war immer diese Gänsehaut erregende Spannung zwischen denen, sobald sie sich in ein und dem selben Raum befanden*
Ein sogenannter Yuuto soll der neue halphas der Schmiede sein *grübelt* war er nicht mal ein Mündel der greymorys? *jemand im Rat nickt still* hm ...
*läuft zum Fenster und schaut von oben runter zum hof* ich werde hingehen, das kommt mir gelegen !


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 24.09.18 0:11



(Jaja Frauen und ihre Zickenkriege unter sich XD, Man(n) kommt denen da besser nicht in die Quere )


*lässt alles vorbereiten* *wirft mal vom Fenster aus ein Blick auf die Gegend* *für die Metallverarbeitung ist der Ort wirklich ideal*
*aber auf Damen wirkt der Ort hier sicher nicht besonders anziehend* *was den Groll angeht, bestand der zwischen Saphir und Tomoko*
*findet nicht das ihn und Aly das was angeht und hofft das sie es genauso sieht*

*Angra hat sich auch schon wieder verdrückt* *aber diesmal ist es in Ordnung*
*er soll sich auch mal um die Leute kümmern die ihn unterstellt sind*

*Manche Leute (eher die Männer) finden Yuuto etwas pingelig, weil der gar so großen Wert darauf legt das im Versammlungsraum alles hergerichtet ist* *es reicht doch aus wenn es Zweckgemäß ist*
*andere (eher die Frauen) finden das der junge Mann frischen Wind rein bringt und der einen guten Geschmack hat*
*man will doch einen guten Eindruck machen und zeigen das man nicht hinter dem Mond lebt*
avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Reedus am 24.09.18 10:42


*beendet die Sitzung, bemerkt hayatos Blick als er raus geht und dai nicht dort findet wo er ihn hat warten lassen*
*lehnt sich an die türlehne und schmunzelt* du lässt den armen Jungen ja auch nicht einmal in Ruhe. Wenn du ihn weiterhin so bemütterst wird nie ein richtiger Mann aus ihn *will hayato nicht eines besseren belehren, aber aly ist da komplett anders erzogen - tomoko ließ aly sich austoben, solange sie sich keine knochen Gebrochen hat oder sonst wie Verletzungen zugefügt hat, die gravierende Folgen hatten, war alles im butter*
//naja sie dachte, wenn ich einen wie loki als Bruder habe würde mir sowieso nichts passieren ... er hatte für alles eine Lösung//
*schmunzelt als sie  an ihr kleines Zimmer in Lokis laden zurück denkt*
Sieh das alles nicht so eng sonst entwischt er dir und du siehst ihn nie wieder ... *dreht sich um und geht wieder rein* ich sag’s ja nur !
Shizuka hat masaru manchmal Monate lang nicht zur Gesicht bekommen und dann kam er einmal nachdem er für sehr lange Zeit weg war, blutverschmiert zurück! *grinst als sie sich daran erinnert, masaru war da noch ne halbe Portion* es stellte sich heraus, der Junge war eine Weile bei den Werwölfen und meinte auch wie sie jagen zu müssen *kichert, fragt sich was er wohl macht und ob es ihm gut geht auf der anderen seite*
*seufzt, sucht sich passende Kleidung für die Einladung*
*zieht sich um und kommt raus um hayato nach seiner Meinung zu fragen*
So ... *wirft sich eine am Kragen mit fell bezogene Robe um die nackten Schultern und schnürt es vorne zu - in hayatos Begleitung geht sie hinaus und sattelt das Pferd was man ihr gebracht hat - aly mag es nicht in einer Kutsche zu reisen, sie liebt es den Wind in den Haaren zu spüren und selber über ihre Geschwindigkeit bestimmen zu können*
*ihre Leibgarde ist ebenfalls bereit*
*Schaut von Pferd runter zu hayato* solange ich abwesend bin, lege Ich die Leitung des Hauses in deine Hände ... die Dämonen hier mögen und schätzen dich, so wie sie shizuka geschätzt haben *grinst und reitet durch das Tor hinaus*
*es dauert einen halben Tag bis sie die Schmiede erreicht, kurz bevor sie das Tor erreicht mindert sie ihre Geschwindigkeit - beim Anblick der „bevohner schrägstrich Arbeiter der Schmiede wird ihr schlagartig klar wieso sie als Kind diese Gegend gemieden hat*
//die schauen alle so grimmig aus der Wäsche ....// *ist absolut nichts für sie*


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Reedus am 24.09.18 12:08


*hätte mit dais Reaktion nicht gerechnet, sie würde ihn eigentlich nicht im Weg stehen, doch Ärger zieht weiteren Ärger an und damit ist hayato gemeint*
Ist schon gut dai ... *schaut die beiden Dämonen an, die schon von ihren Plätzen aufgestanden sind und dais Angebot sich mit ihnen zu messen willkommen heißen wollen*
Abends wird es draußen recht kühl und da kann es schon mal vorkommen, dass der ein oder andere unglücklich ausrutsch und sich das Genick bricht *es soll eine Warnung sein*
Komm ... unsere Pastete ist fertig *setzt sich mit dai zurück am Tisch, bedankt sich bei Kasumi für das gebrachte essen*
*muss es dann fragen, bevor Kasumi wieder verschwindet*
Bist du auf Durchreise oder stellt Karl wirklich fremde bei sich ein *ds gasthaus wird eigentlich nur von seiner Familie geführt, daher macht Kasumis Anwesenheit meera sehr neugierig - sie hat nicht die typischen lila Haare wie Karl und seine Kinder, selbst seine Frau hat für eine Feuerdämonin glühend rotes Haar, Kasumi kann gar nicht mit denen verwandt sein*


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Dark Angel am 24.09.18 20:22


*hat noch ein paar weitere Bestellungen aufgenommen als sie hört wie Meera nach einer Hinrichtung fragt*
*sagt nichts*
*sieht aber aus den Augenwinkeln heraus zu ihr*
//Sin die beiden aus dem Haus Hanamachi?//
*dass sie einen Halbonkel hat weiß sie gar nicht*
*sie weiß nur das ihre Großeltern in Alys Diensten stehen*
*denkt sich also dass Dai nur zufällig silberne Haare hat*
*Akashiyas sind ja nicht die einzigen Dämonen mit dieser Haarfarbe*
*und Meera sieht so gar nicht nach Akashiya aus*
*hatte die Gäste aus den Schattenlanden recht schnell bedient*
*ist sich wegen ihrer Anwesenheit sicher dass sie nicht länger als eine Nacht in diesem Gasthaus verweilen will*
*sollte man Kyoko und sie suchen werden die beiden Gäste sicher erwähnen dass sie hier jemanden mit ihrer Beschreibung angetroffen haben*
*beobachtet das kleine Spektakel zwischen den Gästen ohne ihre Arbeit zu vernachlässigen*
*bringt Meera und Dai ihr Essen*
*wollte sich tatsächlich so schnell wie möglich verkrümeln doch dann kommt Meeras Frage*
*sieht sie schief an*
*die Antwort ist brummig und lässt doch lange genug auf sich warten*
*so einer Bedienung gibt man sicher kein Trinkgeld*
Ich bin nur vorübergehend eine Aushilfe, nicht mehr nicht weniger.
Bei eurem nächsten Besuch hier, werdet ihr sicher von jemand anderem bedient.
Sonst noch Fragen?
Nein? Na dann guten Appetit...
*sich schon zum Gehen umdreht*


Some people really deserve a high five....in the face.
avatar
Dark Angel

Anzahl der Beiträge : 2464
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 24.09.18 21:38



*eine Wache bedeutet Aly und den anderen abzusteigen* *die Pferde werden in einen Stall gebracht und versorgt* *Angra holt Aly und ihre Gefolge ab* Guten Tag, schön dich zu sehen junge Dame. In Midgard sind wir uns noch häufiger über den Weg gelaufen. *als Schulmädchen war sie ihn geläufiger* *Ihr in dieser Position gegenüber zu stehen ist etwas anderes und er sollte vielleicht mehr ernst zeigen, aber er mag es nicht sich so zu verstellen* "Kennst du mich noch? Angra Mainyu Lovecraft, solltest du mich vergessen haben. Ich bringe dich zu Yuuto Kiba, er ist das neue Oberhaupt der Schmiede. Meine Mutter... ist nun nicht mehr. *will das Thema nicht vertiefen* "Weder Yuuto noch ich hegen Groll gegen dich und deinen Clan. Dafür haben wir gute Gründe unsere Beziehungen zueinander zu verbessern. Thoros betrifft uns schließlich alle. Aber davon abgesehen, wie war die Reise?"
*führt sie durch das Schloss* *der dunkle dicke Stein der hier verarbeitet wurde, hat etwas bedrückendes, für Leute die neu sind*
avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Reedus am 24.09.18 22:46


*steigt ab und reicht Angela die Hand nachdem er sich vorgestellt hat, setzt dabei ein ernstes Lächeln af*
Wie könnte ich nur vergessen wer du bist
*beschreibt die Reise bis hierhin in einem einzigen Satz als angenehm*
*läuft neben ihm her, die Nachricht, dass saphir nicht mehr unter ihnen weilt lässt sie zwar kalt, doch sie drückt ihr Bedauern wie es sich gehört höflich aus*
Ich bin sicher ihr Nachfolger wird ihre Stellung ehrenhaft weiterführen.
*lösst es sich nicht anmerken wie erdrückend die Räumlichkeiten auf sie einwirken*
Was mal war ist vergangen, nun führt eine andere Generation unsere beiden Häuser. *guckt Angst direkt an* es war lange zeigt genug Spannung zwischen unseren Müttern, etwas frisches Wind schadet niemandem. Vorallem nicht in solchen Zeiten wo uns der Feind im schafskostüm am Nacken klebt!
*Bestätigt seine Ansichten bezüglich thoros*


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Elina am 25.09.18 3:13


Du bist gut, wie soll ich ihn in Ruhe lassen?
Du würdest genauso reagieren, wenn nicht noch viel schlimmer.
//wo ist dieser Bengel//
Aly du kannst die damilige Zeit mit dieser nicht vergleichen.
*wegen Masaru*
*schaut Aly nach als sie davon reitet*
//mir egal was sie dazu meint, ich suche jetzt diesen Bengel//
*macht sich auf den Weg um nach Dai zu suchen*


*sitzt wieder auf seinen Platz und niest plötzlich*
*stochert in sein Essen, ist noch etwas gereizt wegen der Situation*
*packt Kasumi am Hangelenk als sie schon gehen will*
Sei mal nicht so unhöflich zu den Gästen, keiner hier hat dir etwas getan.
*lässt sie dann los*
Du hast den falschen Job, man fühlt sich unwohl als Gast.
*da geht er schon mal raus und dann sind die Leute nur schlecht drauf*



(¯`´•.¸(¯`´•.¸ ¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¸.•´´¯)¸.•´´¯)


(_¸.•´´(_¸.•´´¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª `´•.¸_)`´•.¸_)
avatar
Elina
Admin

Anzahl der Beiträge : 12947
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 28
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 25.09.18 7:13



Das geht mir auch so. *würde Aly auch nicht einfach vergessen*
*das sie einmal zu so einer erwachsenen Frau entwickelt hat Angra aber damals noch nicht vorhergesehen*
*aber alles braucht wohl seine Zeit*

Ich weiß nicht wie es bei dir ist, aber es ist sicher nicht leicht. Meine Mutter hat ihr Amt über Generationen hinweg geführt und die Leute waren es gewohnt,  nun kommt jemand Neues, der sich das volle Vertrauen seiner Untergebenen erst verdienen muss. Aber ich denke er packt das.
*erwidert ihren Blick* *gibt ihr die Hand* Lass uns einen Neuanfang machen. Für Yuuto und die gesamte Schmiede kann ich nicht mehr sprechen, aber als Sohn meiner Mutter ist es wohl in Ordnung. *es soll ihnen weder böses Blut noch alte Spannungen im Weg stehen*
*zeigt ihr dann den Versammlungsraum hinter einer schweren Holztür* Da sind wir. Öffnet ihr die Tür und bittet sie einzutreten*


*hat im Versammlungsraum gewartet* *er müsste lügen, wenn er sagen würde er wäre kein bisschen nervös* *aber er versucht es nicht zu zeigen* Ah unsere Gäste sind schon da, das ging ja schnell. *geht zu Aly* Lady Aly aus dem Hause Hanamachi nicht wahr?
*macht eine Verbeugung zur Begrüßung* Ich bin Yuuto Kiba, der jetzige Halphas der Schmiede, schön Euch kennen zu lernen.
*Yuutos Art ist freundlich und sanft zu der Dame und steht damit im krassen Kontrast zu den einschüchternden Räumlichkeiten*

Bitte, setzen Sie sich doch. Möchten Sie Wasser oder Tee?

*als alle Platz genommen haben wir Aly auch mit den andern im Raum bekannt gemacht* *Da sind die Berater und Geschwister Brannt und Ashe* *Brannt ein erfahrener Krieger, Ash seine Schwester ist mehr für das wirtschaftliche da ist, Kiritsu ein Erddämon der zur inneren Wache gehört und Camilla eine Untergebene von Kiritsu die zu den Schattendämonen gehört und zum Thema Thoros ebenfalls beratend zur Seite steht* *Angra ist natürlich auch dabei*

avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Reedus am 25.09.18 12:28


Ja, es war für mich auch nicht einfach nach dem plötzlichen Tod meiner Mutter die Führung zu übernehmen.
Meine Mutter hat dieses Haus nach meine Großmutter geführt... ich hatte den Vorteil, dass die Dämonen mich von klein auf an kannten. Aber soll nicht heißen, dass es einfacher war mich zu beweisen
*shizuka wurde zu alys Mentor und war stets für gute Ratschläge zu haben*
*schaut angra lächelnd an als er ihr den Vortritt überlässt, begrüßt die Anwesenden mit einem höflichen nicken und Yuuto reicht sie nachdem er sich verbeugt hat die hand*
*ihre Mutter hat immer gesagt, dass man einen ersten und entscheidenden Eindruck von sein gegenüber durch das Händedruck gewinnen kann und aly findet yuutos genau richtig*
*mit der Hand eine ablehnende Geste macht als er Tee oder Wasser vorschlägt*
Wein, falls ihr etwas da habt.


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 25.09.18 12:57



Das glaube ich, leicht ist es so oder so nicht. Aber alleine seid ihr alle nicht. Weder du noch Yuuto. Um euch sind Leute die euch gerne haben. //ich wünschte ich könnte das auch zu Noah sagen. Ich will ihn so gerne helfen. Aber selbst wenn ich Pläne machen, kommen sie mir selbst so irrsinnig vor, das ich bezweifle das es im nachhinein gut geht// .. *guckt entsprechend nachdenklich Löcher in die Luft*
*bei Tisch ist er geistig aber wieder da*



Wein? Sicher. *bittet einen Untergebenen eine Flasche aus den Keller zu holen* *der Wein ist nur für besondere Anlässe, aber heute kann man das tatsächlich einen besonderen Anlass nennen* (Alkohol ist Schweine teuer für die Schmiede, teilweise mit Lilith versaut, teilweise Lieferungen aus andern Ländern zig mal zwischen gehandelt und schön die Preise drauf geschlagen XD,  aber Yuuto dürfte gute Kontakte haben, das man ab und zu mal auch was billiger bekommt als normal, da ist er ausgefuchster, Saphi die olle Knauserin hätte eher gesagt, Wasser ist gut genug und hält den Geist frisch)

Yuuto: Wollen wir schon mal anfangen? Gibt es Neuigkeiten über Thoros und die Schattenlande? Es könnte sein das nicht immer alles zu uns bis in den tiefsten Süden dringt. Bei uns gab es derzeit keine Erweiterungsversuche seinerseits, aber das muss nichts heißen.
Es könnte Vorbereitungen treffen.
avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Dark Angel am 25.09.18 20:43


*funkelt Dai böse an als sie am Handgelenk packt*
*ihr Blick deutet ihm sehr genau dass sie Berührungen von Fremden nicht duldet*
*wird los gelassen*
Danke für das Feedback, ich weiß aber nicht was ich von dem Rat einer Person halten soll die selbst ne ziemlich kurze Lunte hat.
*meint damit die fast Prügelei*
*den Kopf arrogant zur Seite dreht und sich dann zu einem anderen Tisch begibt*

*während Meera und Dai noch mit ihrem Essen beschäftigt sind passiert auch schon das Vorhersehbare*
*ziemlich viel Krach ist von der anderen Seite des Gasthauses zu hören*
*beide lassen von ihrem Essen ab und schauen in die Richtung aus der der Lärm kommt*
*an einem Tisch hatten sich ein Paar reisende Männer versammelt die doch stark angetrunken waren*
*bis jetzt haben sie Kasumi einfach nur dumm angemacht, was sie zwar reizte aber das Fass nicht komplett zum Überlaufen gebracht hat*
*als einer doch zu weit ging und mit der Hand ihren Hintern bis hin zwischen die Beine geglitten ist, hat sie die Geste mit einem Faustschlag ins Gesicht beantwortet*
*das ganze ist in eine ziemliche Prügelei ausgeartet*
.......
*etwas später finden sich die beiden Schwester vor dem Gasthaus wieder*
*die Männer wurden raus geworfen aber auch Kasumi und Kyoko*
*kurz bevor sie vor die Tür gesetzt wurden meinte der Wirt dass sie lieber zurück nach Hause zu ihren Eltern sollten*
*Kasumi sieht recht demoliert aus*
*kriegt gerade ein Pflaster aufgedrückt*

*Kyoko schlägt kleinlaut vor zur Grenze zu gehen und dann wieder nach Hause*
*wischt sich etwas Blut vom Mund*
Du kannst machen was du willst, ich für meinen Teil gehe nicht zurück.
Wir sind doch keine fünf dass wir für ein zwei Stunden weg laufen und dann weinend wieder nach Hause rennen weil uns die große weite Welt zu gruselig war.
Wir suchen uns ein anderes Gasthaus oder so etwas Ähnliches.....im schlimmsten Fall übernachten wir unter dem Sternenhimmel

Kyoko:
Wir kennen uns hier nicht mal aus Nee-san...
Hier könnte es Werwölfe oder Vampire geben...die sind nachtaktiv und wir wären eine perfekte Beute. Ich will weder zerfleischt noch bis auf den letzten Tropfen Blut ausgesaugt werden.
*schaut wieder zum Gästehaus*
Vielleicht lässt er uns bis morgen bleiben wenn wir uns aufrichtig entschuldigen und versprechen auf zu räumen...
*Kasumi weigert sich sich zu entschuldigen da sie aus ihrer Sicht nichts Falsches getan hat*
Nee-san...du hast dich mit den Gästen geprügelt und recht viel Sachschaden verursacht, der Wirt hat ein Recht wütend zu sein.


Some people really deserve a high five....in the face.
avatar
Dark Angel

Anzahl der Beiträge : 2464
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rose

Beitrag  Anda am 25.09.18 22:34




*hat im Gasthaus auch gebechert als der typ da erzählt das er so gut an Thoros verkauft hat*
*verdammt da ist ihnen ein Geschäft durch die Lappen gegangen* *seide* *das wärs gewesen*

*zu Dezel* So ein Angeber, aber ich sag dir, der Kerl wird so alt aussehen, dafür haben wir bei den Lichtdrachen ein Stein im Brett,
wenn da einer heiratet, wird das alle umhauen, das sag ich dir, .. .prost* *trinkt einen über den Durst*


Dezel: Sag mal Rose!!! Rose... Gnah… Wie viele Becher waren das jetzt? *das sagt sie ihn nicht* *Dafür brabbelt sie im Suff lauter Unsinn* *zahlt für sich und ihr* *die Münzen kann er anhand der Prägung mit den Fingern unterscheiden* *warum lässt man auch einen Blinden auf diesen Wildfang aufpassen*  *Führt Rose raus*

Rose: Lass mich.. das ist mein Job, .. *hick* .. du bist der Blinde, ich muss dich führen.. *tauscht die Plätze und schiebt Dezel raus.
Dezel:  Du hast ne Fahne Rose, bist du sicher das du gerade aus laufen kannst?


Rose: Naa *hick* klaar bin isch sicher.
*Sieht Kyoko und Kasumi weiter hinten* *ihre Augen blitzen auf* *zack und weg ist sie* Hey ihr beiden, hat die eine von euch nicht die ollen Säcke dahinten fertig gemacht? Das gehört sich nicht - sollte ich sagen. Aber unter uns .. *guckt noch ob Dezel sie schon gefunden hat*  *nein noch kann sie frei labern* Das war suuuuuper. Wollt ihr für mich arbeiten.


Rose... *Jetzt steht er hinter ihr* Was machst du da?

Rose: *zusammenzuckt* Wahh der schwarze Mann will mich holen. !! *rumkaspert* Rettet mich meine teuren Freundinnen
Dezel: … //vielleicht sollte ich sie einfach da lassen und warten wie die Geschichte ausgeht// …  -..-"
         *überlegt das echt*  Also dann Rose, .. machs gut. *dreht sich um und tut so als wolle er gehen*
Rose: *zack hängt sie an seiner Jacke* *für ne Besoffene ist sie ja recht schnell* Neeeiin Dezel, verlass mich nücht, hick, war nur Spaß,
          ich werde keinen andern als dich heiraten... *hick*
Dezel: Wir heiraten überhaupt nicht! Du bist meine Meisterin!
Rose: *wwwääh* Ich will aber ein schönes Hochzeitskleid verkaufen, wenns sein muss an mich selber. Der Kerl wird bis zur nächsten Hochzeit des nächsten Promis nicht aufhören damit anzugeben. *schnief* Und das dauert, weißt du wie lange Lichtdrachen brauchen sie mal heiraten!!!
Dezel: Nein
Rose: Siehst du ich auch nicht … das ist viiiieeeel zu lange. *da ist sie sich jetzt sicher*
         *hängt sich an Kyoko* Hey du siehst voll knuffig aus, werd unsere Brautjungfer ..
Dezel: *facepalm* Bitte nehmt nicht ernst was sie sagt.
avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Dark Angel am 26.09.18 20:26


*beide schauen Rose an als sie sich zu den Schwestern gesellt*
*verzieht das Gesicht als sie sagt dass sich die Prügelei nicht gehören würde*
//Was? Zu erst der Typ von vorhin und jetzt will mich die hier auch noch belehren?//
*schaut etwas verdutzt als der vermeintliche Tadel zu Lob wird*
*schaut zu Kyoko als Rose fragt ob sie für sie arbeiten wollen*
*grins*
*Kyoko schüttelt ganz energisch den Kopf*
Doch eigentlich hätten wir schon Interesse an Arbeit
*Kyoko klappt die Kinnlade runter*
*sie kneift Kasumi in den Arm*
*den Arm weg zieht*
Lass das!
*zisch*
*Rose ist gerade mit Dezel beschäftigt*
*sie macht ihm einen indirekten Heiratsantrag*


Aber Nee-san, die hat zu tief ins Glas geschaut, das sieht doch selbst ein Blinder...die weiß ja gar nicht was sie redet.
*auf einmal hat sie Rose an sich hängen*
Ähm...danke ^^"
*wegen dem knuffig*
*guckt etwas perplex als sie als Brautjungfer aus erwählt wird*
Äh, ich fühle mich geschmeichelt aber wir kennen uns gar nicht.
Warte bis du wieder nüchtern bist dann findest du eine bessere Brautjungfer oder vielleicht willst du ja morgen gar nicht mehr heiraten.
*zu Dezel sieht*
Ah schon gut, das tun wir auch nicht.


Kasumi:
Na und?
*fragt als Kyo meint Rose hätte zu tief ins Glas geschaut*
Drunk men tell no tales...warum soll es bei einer Frau anders sein. Außerdem kann sie uns nicht raus schmeißen wenn sie uns im Rausch ein Jobangebot gemacht hat, ist doch nicht unsere Schuld dass sie keinen Alk verträgt.
*wird von Kyo nur schief angesehen*
Was? Du bist wirklich mit nichts zufrieden...
*beugt sich etwas vor als Rose sich an Kyo hängt*
Lassen wir mal die Hochzeit, Hochzeiten sind langweilig. Das Schicksal hat uns für etwas anderes zusammen geführt. Du hast vorhin was von Arbeit gesagt, und wir sind interessiert. wir suchen Arbeit und du suchst Arbeiter. An was für Arbeit hast du denn gedacht?
*Dezels Bitte Rose nicht ernst zu nehmen einfach ignoriert*


Some people really deserve a high five....in the face.
avatar
Dark Angel

Anzahl der Beiträge : 2464
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Dezel + Rose

Beitrag  Anda am 26.09.18 22:47



(ui ein Hat-Palm statt ein Face Palm XD)

Rose: Na super. .*hört das gern mit der Arbeit, sogar durch den Suff*
*albert dann erst bei Kyoko rum von wegen Brautjungfer und hängt wieder an Dezel* *weil er das mit den nicht ernst nehmen gesagt hat*
Nahh Dezel ..*hick* Ich dachte du wärst mein Freund* *hick* Wie gemein *schollt überzogen*

*zupft an Dezel rum* Komm schon lass sie uns mitnehmen, wir *hick* brauchen junge Leute.
Bis auf Mama, ist doch Papas olle Truppe total versprengt.
Dezel: Rose du bist stockbesoffen, du kannst doch keinen aufsammeln den du nicht kennst.
Rose: Naaahh kann ich wohl. *Dezel hat sich da eindeutig falsch ausgedrückt jetzt muss sie ihn ja das Gegenteil beweisen*

*dreht den Kopf zu Kasumi* Keine Hochzeit?
Dezel: *guckt zu Kasumi* ihr wollt doch nicht ernsthaft so wie sie ist diskutieren?
Rose: *kramt derzweil in ihrer Jacke* *findet eine Rolle Nähfaden* *perfekt*
Schööön das ihr fragt. Kisten rumtragen, hausieren... und ab und zu kochen. Das übliche halt.

Dezel: Rose wir gehen jetzt!
Rose: Nein nicht gehen. *Dezel bekräftigt seine Aussage nochmal* *da Drückt sie Kasumi den Faden in die Hände*
*legt den Finger auf den Mund* *macht Zeichen das sie ihn mit der Hand fest halten sollen* *während Rose die Rolle behält und diese beim entfernen fest hält* Uhhnn, Dezel du bist sooo ein Spieeelverderber. Naaaagut ich komm ja schon. *rollt dabei den Faden auf*
Hepp *springt auf seinen Rücken* Trag mich XD

Dezel: Anstrengend bist du ja gar nicht. *teleportiert zurück zu den Gremorys*
*das erste was ihn auffällt ist Roses verdächtiges Kichern* *irgendwas ist da los*
*dann spürt er die Aura der andern beiden* Was //Wie haben die sich dran gehängt ich war doch weit genug weg//
Ihr seid auch wieder da!
Rose, hast du sie mitgenommen?!
Rose: *freut weil sie ihren Willen bekommen hat* Jaaaahhaha XD
avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Dark Angel am 27.09.18 20:32


Doch, warum nicht?
*als Dezel fragt ob sie ernsthaft so mit Rose diskutieren wollen*
*hört sich an was für Aufgaben sie zu erledigen hätten*
Das ist machbar.
*zu Kyoko sieht*
Nichts was wir nicht eh schon gewohnt sind.
*grinst*
*kriegt den Faden in die Hand gedrückt*
*ist kurz etwas perplex und schaut fragend zu Rose*
*diese deutet ihr aber still zu sein*
*tut wie ihr geheißen*
*ganz frech grinst als Dezel auch anmerkt dass sie da sind*
Hi!
*guckt sich etwas um und pfeift anerkennend*
Wow, du kommst ja aus einer wohlhabenden Familie...das sieht ja ganz schick aus.


*nickt als Dezel meint dass Rose doch nicht Leute einfach so aufsammeln, auch wenn er das natürlich nicht sieht*
Genau! Und man kann nicht einfach mit irgendwelchen Betrunkenen Leuten mitgehen!
Und Betrunkene kann man übrigens nicht so einfach aus nutzen...
*das leiser zu ihrer Schwester sagt*
*die winkt es aber nur ab*
*guckt auch zu dem Faden und fragt sich was das nun soll*
*findet sich dann bei den Gremorys wieder*
*ist auch erstmal vor Staunen sprachlos*
*fasst sich dann aber wieder*
*ihr tut Dezel wirklich Leid*
*weiß nicht genau was die Position von Rose in diesem Anwesen ist*
*aber sie kann nicht die Herrin des Hauses sein*
*was werden die wohl von ihrer Anwesenheit denken*
*verbeugt sich vor Dezel auch wenn er es nicht sieht*
Mir tut das alles sehr Leid, wirklich!
Aber wir sind auch etwas verzweifelt da wir diese Nacht keine Unterkunft hatten. Bitte lasst uns heute Nacht bleiben, wir können auch im Stall schlafen und wir werden uns so gut es geht für eure Gastfreundlichkeit revanchieren.


Some people really deserve a high five....in the face.
avatar
Dark Angel

Anzahl der Beiträge : 2464
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 28.09.18 0:10



Rose, hast du sie mitgenommen?

Rose: Ja hab ich....*grinst*  
Dezel: *er will Rose und ihre Familie beschützen, wie es sein Job ist und sie rafft es einfach nicht und fällt ihn in den Rücken*

Rose: Dezel, ach komm.. sie sehen nett aus, außerdem vertrau ich dir das mir nichts passiert.
Dezel: Vertrau dein Leben nicht jeden dahergelaufenen Fremden an.
Rose: *nimmt ihn einfach an die Hand und drückt diese* *lehnt sich an ihn* Keine Sorge, alles wird gut.


*schaut zu den beiden Mädchen*


Als gut, ich werde jemanden holen der entscheiden soll. Wenn ihr weglauft, bis ich wieder komme, werde ich euch finden und selbst über euch entscheiden. Also bleibt ja da.


Rose: Heyyy ich auch, ich will auch ein Wort mitreden. *wie ein kleines Kind*  *lehnt sich wieder an Dezel* ah ich bin müde u..u
         Wenn sie nirgendwo hinkönnen lass sie doch eine Nacht daaa.. *hat so einen Gesichtsausdruck - das ist soooo traurig*
          *Dezel siehts zum Glück nicht*  WAaahh  *Dezel nimmt sie mit* *statt sie auf Händen zu tragen, schmeißt er sie sich wie ein Kartoffelsack über die Schulter* Und du gehst ins Bett und schläfst deinen Rausch aus.


Millicas: (Aus der Schuljungenuniform könnte er langsam raus sein XD)
*bekommt von Dezel zu hören was passiert ist und das jetzt die beiden Mädchen bei ihnen stehen*
Für Rose gibt's die nächste Zeit höchstens Saft. -..-
*geht mit raus um sich die beiden Mädchen anzusehen*
*er hat nicht vor die Mädchen gleich rauszuwerfen, so herzlos ist er auch nicht*
*will erst mal wissen wer sie sind*

avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Dark Angel am 28.09.18 13:38


*beobachten Dezel und Rose*
*die zwei sind süß zusammen aber auch komisch*
*kann sich da ein Grinsen nicht verkneifen*
Uhm..wieso sollten wir versuchen weg zu laufen? Wir sind freiwillig mit gekommen, abhauen hat im Moment nicht viel Bedeutung.
*sieht wie er Rose einfach über seine schulter wirft und sie weg bringt*
Wow...der weiß wie man eine Frau wie eine Prinzessin behandelt.

*warten auf den Hausherren*
*setzt sich einfach im Schneidersitz auf den Boden*
*ist müde und hat keinen Bock zu stehen bis Millicas kommt*
*ihr tut ja eigentlich noch alles von der Prügelei vorhin weh*
*steht dann doch wieder auf als sie Millicas auf sie zukommen sieht*
*begrüßen ihn wenn auch etwas zurückhaltend*
*Kyoko verbeugt sich während Kasumi nur nickt*
*stellt sich und ihre Schwester erstmal vor*
Ich bin Kasumi und das ist meine jüngere Schwester Kyoko.
Wir sind auf der Suche nach Arbeit in diese Region gekommen, wir kennen uns aber nicht aus und sind bis jetzt nicht wirklich fündig geworden.
Die junge Dame vorhin hat aus ein Jobangebot gemacht wenn auch im Rausch...also dachten wir wir schauen einfach mal vorbei und versuchen unser Glück.


*sieht Dezel nach als er Rose weg bringt*
*ist etwas nervös*
*die zwei haben keinen schlechten Eindruck gemacht, aber kann man ihnen denn auch trauen*
*geht im Kreis als sie auf Millicas warten*
*versucht sich vor zu stellen wen sie gleich antreffen werden*
*hört Schritte und sagt ihrer Schwester dass sie wieder aufstehen soll*

*erwartet dass Millicas sie gleich wieder vor die Tür setzt*
*könnte ihm das auch nicht wirklich übel nehmen*
*übernimmt das Reden nachdem ihre Schwester sie vorstellt*
Ich weiß dass unsere Anwesenheit hier sehr dreist rüber kommen muss aber wir konnten sonst nirgends hin. Wir wurden nach einem kleinen Vorfall*zu ihrer Schwester schielt, der man ansieht dass sie ne Prügelei hinter sich hat* aus einem Gasthaus geworfen und hatten weder Geld noch die nötigen Transportmittel um uns eine andere Herberge zu suchen.
Wenn hier wirklich helfende Hände gesucht werden, würden wir uns gerne anbieten wenn nicht würden wir nur für eine Nacht um den Schutz eurer vier Wände bitten.
Wir versprechen auch euch keine Umstände zu bereiten
*eine weitere sehr tiefe Verbeugung macht*



Some people really deserve a high five....in the face.
avatar
Dark Angel

Anzahl der Beiträge : 2464
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 28.09.18 20:19

*Rose macht das nichts, wie ein Kartoffelsack über die Schulter geworfen zu werden, die ist schließlich hart im nehmen*
*die ist für sämtlichen Blödsinn zu haben*


Guten Tag ihr beiden.
Mein Name ist Millicas Gremory,
Ich bin das Oberhaupt der Familie Gremory, der dieses Anwesen gehört.  
(Sirzechs ist zurückgetreten er macht jetzt hauptsächlich nur noch Opa XD).
Die junge Dame die ihr kennen gelernt habt ist meine Tochter Rose und der Mann in ihrer Begleitung,
ist ihr Begleiter Dezel. *da Rose dicht war und Dezel nicht mehr sagt als er für nötig hält nimmt er die Vorstellung in Ruhe vor*
Rose hat euch also Arbeit angeboten? *was er nicht hört ist das das in betrunkenen Zustand geschehen ist*
*das war nicht grade eine würdige Vertretung der Familie* //Rose also wirklich//
Auch wenn es mir nicht recht ist, wie sie es gemacht hat, stimmt es. Keine Angst ich habe nicht vor euch mitten in der Nacht vor die Tür zu schicken.
Wir können Verstärkung wirklich gut gebrauchen.
Es ist auch zweitrangig woher ihr kommt, Osten, Westen, Süden oder sogar Norden (der ja weit entfernt ist), arm oder reich.
Status oder nicht, das ist alles nicht so wichtig. Was mir wichtig ist, ist Vertrauen und Loyalität. Ob ihr kurz oder lange hier arbeiten wollt ist euch überlassen. Die Arbeit wird abhängig von euren Stärken sein. Wir sind Händler. Es wird oft vorkommen das Waren verladen werden. Aber ein freundliches Lächeln und eine gute Beziehung zu unseren Kunden ist uns ebenso wichtig.
*schaut die beiden prüfend an* *Kasumi sieht aus als könnte sie anpacken, aber ihr Art ist noch etwas grob*
*Kyoko sieht sehr süss aus und könnte mit dieser lieben Art auch bei Kunden punkten, aber sie wirkt auch etwas naiv und es gibt ja auch gerissene Geschäftsleute auf der andern Seite der Theke* //Ich lass sie lieber noch nicht gleich an die Kunden ran//

Noch etwas. Wir legen hier nicht nur Wert auf eine gute Beziehung  zu unseren Kunden. Sondern auch zu unseren Mitarbeitern. *sieht zu Kyokos Wunden* Wenn ihr Probleme habt, könnt ihr gerne mit uns darüber reden, wir werden euch unterstützen. Dafür möchte ich das ihr euch aus Streitereien heraushaltet, denn das würde ebenso ein schlechtes Licht auf uns werfen. *Millicas ist ein guter Ruf wichtig* *besonders zu Kasumi* Du scheinst viel Energie zu haben Kasumi, jeder hat seine Stärken, wenn du nach getaner Arbeit noch trainieren willst gib bescheid, wir fördern gerne Talente ob es nun etwas kämpferisches ist oder etwas anders, das gilt für dich auch Kyoko.

Noch etwas? Das Gebiet um unseren Anwesen ist euch sicher fremd. Darum sagt bescheid wenn ihr ausgehen möchtet. Man kann sich leicht verlaufen, wenn man sich nicht auskennt oder in Schwierigkeiten geraten.
Rose ist heute nicht mehr einsatzfähig, aber da sie euch eingeladen hat, wird sie in nächster Zeit auch für euch verantwortlich sein.
So mal sehen, es ist schon spät was mache ich mit euch.
Kommt mit. *geht mit ihnen rein* *bittet jemanden der noch auf ist, ein Zimmer für dich Mädchen vorzubereiten* *währenddessen nimmt er sie mit in die Küche und macht Tee* Wir haben noch etwas Zeit.
Ich sagte zwar, es ist zweitrangig wo ihr her stammt, aber das heißt nicht das es mich nicht interessiert. Möchtet ihr nicht ein wenig über euch erzählen?
avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Dark Angel am 29.09.18 13:41


*beiden fällt ein Stein vom Herzen als Millicas sagt er würde sie nicht vor die Tür setzen*
Danke, danke, danke, danke, danke!
Ich hoffe dass euch wegen dieser guten Tat das beste Karma widerfährt!
*hört ihm weiter zu*
*sind überrascht als er meint dass ihre Herkunft für ihn nicht wirklich von Bedeutung ist*
*aber auch erleichtert*
*sieht zu ihrer Schwester*
*beide hören dann auf was Millicas Wert legt*
*sie wissen nicht ob sie da seinen Erwartungen gerecht werden können*
//Vertrauen und Loyalität...wenn man es genau nimmt fehlen uns diese Qualitäten//
*die zwei können sich nicht wirklich dazu bringen Millicas zu erzählen woher sie genau stammen und was sie überhaupt in diesen Teil der Unterwelt bringt, also besteht da auch kein Vertrauen*
*wenn es um Loyalität geht, haben die Akashiyas schon einen Eid Thoros gegenüber geleistet, mit ihrer Flucht haben die Mädchen wohl diesen Eid gebrochen und sich ihrem Herrscher widersetzt*
*beide wenden ihren Blick ab*
*schaut dann wieder zu dem Herren als er sagt dass ihre Arbeit von ihren Stärken abhängt*
Oh, Nee-san ist recht stark, sie kann auch bei schwereren Sachen anpacken. Das heißt nicht dass ich solche Arbeit nicht verrichte aber an die Kraft und Ausdauer meiner Schwester komme ich nicht ran^^"


Dafür ist Kyoko aber sehr fleißig, was sie anfängt bringt sie auch zu Ende und das auch pünktlich. Und ordentlich ist sie auch.
*klopft ihrer Schwester auf die Schulter*
*beide Nicken als sie hören dass eine gute Beziehung zu ihren Mitarbeitern auch wichtig sei*
*ihr entgeht Kyokos schiefer Blick nicht*
Hey! Ich fange keinen Streit an! Wer aber bei mir nach Streit sucht, wird auch fündig. Ich teile nur aus was ich einstecke.
*verschränkt die Arme hinter dem Kopf und wirft den Kopf arrogant zur Seite*

Kyoko:
Nee-san ist ein bisschen temperamentvoll....^^"

Kasumi:
*wird hellhörig als er das mit dem Training erwähnt*
Das Angebot nehme ich gerne an!
*Kyoko nickt auch*

Kyoko:
Nur keine Eile, die Gegend können wir auch später erkunden. Zu erst sollten wir uns sowieso mit den Leuten und den Regeln des Hauses vertraut machen.
*folgen ihm*
*setzen sich zu ihm an den Tisch*
*bedankt sich für den Tee*
*bei der Frage ob sie nicht doch mehr über sich erzählen wollen werfen sich die Schwestern einen fragenden Blick zu*
*war ja klar dass er früher oder später doch etwas nachhaken würde*
//Aber wie viel sollen wir sagen...//

Kasumi:
Wir sind aus dem Südosten.
*man kann ihm ja einen Teil der Wahrheit erzählen*
Wenn wir ehrlich sein sollen, sind wir Ausreißer. Wir hatten heute ziemlichen Krach mit unserem Vater weil er uns zwangsverloben wollte und da wir da nicht mit machen wollten haben wir unsere Sachen gepackt und sind abgehauen.
*dass sie vom Akashiya Clan stammen und eine von ihnen die Verlobte vom Prinzen der Schattenlande sein soll, lässt sie natürlich aus*
*hat den Blick auf ihren Tee gerichtet*
*mischt ihn unnötig lange*


Some people really deserve a high five....in the face.
avatar
Dark Angel

Anzahl der Beiträge : 2464
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 29.09.18 14:58




*merkt dann das es bei Thema Loyalität Probleme gibt, aber scheinbar ist es eher ein Gewissenskonflikt*
//Na dann biete ich lieber keine sofortige Festanstellung an// *fragt sich aber schon was dahinter steckt*
*lächelt als die eine die andere bezüglich der Arbeit lobt*
Ich sehe ihr beiden Schwestern versteht euch gut. Das ist schön.
*findet es niedlich wie die eine die andere lobt*

Es kann mal vorkommen das jemand einen schlechten Tag hat, oder ein anderer mal sich einen Scherz erlaubt aber in der Regel sind unsere Mitarbeiter freundliche Leute.

--
*hört ihnen einfach mal soweit zu wie sie erzählen*
*muss sich als erzählen das sie vor einer Verlobung geflüchtet sind an seine eigene erinnern*
//ohje wenn ich da denke an damals zurück denke//
Ich kann euren Grund gut wirklich nachvollziehen.
Kennt ihr denn euren Zukünftigen? Ich meine mehr als den Namen...
Mein Vater und mein heutiger Schwager haben auch einfach über unsere Köpfe hinwegbestimmt das wir, meine Frau und ich heiraten.
Wir kannten uns nicht und ich glaube wir waren jeder für sich erst mal von der Nachricht entsetzt.
Nach den ersten treffen musste ich aber feststellen das sie keine schlechte Person war. Wir freundeten uns erst an und dann, … dann heirateten wir doch. Unsere Familien kannten uns wohl einfach zu gut. *soviel zur im Keim erstickten Rebellion gegen die Verlobung*
Vielleicht sind die Umstände nicht genau die selben wie damals, aber ihr solltet euch den jungen Mann ansehen bevor ihr ihn ablehnt, vielleicht ist er gar nicht so schlimm wie ihr es euch jetzt vorstellt. Wenn ihr wollt, wird jemand von uns auch mit euren Vater sprechen. Wir kommen viel herum, sicher ergibt sich irgendwo eine Gelegenheit.
avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Dark Angel am 29.09.18 17:21


Wir kennen ihn nicht persönlich aber wir wissen aus was für einer Familie er stammt und dass wir in zwei verschiedenen Welten leben.
Außerdem soll er nicht die angenehmste Person sein...
*beide Schwestern schauen ihn an als er erzählt dass auch seine Ehe arrangiert war*


*ist eigentlich nur überrascht weil sie dachte dass arrangierte Ehen eher in den Schattenlanden eine Norm sind und nicht außerhalb*
Eigentlich war die Ehe unserer Eltern auch arrangiert aber unsere Eltern haben sich auch vorher gekannt und gut verstanden, als dann der Vorschlag kam dass sie heiraten sollten, war es ihnen ganz recht.
Aber solche Ehen haben nicht immer ein Happy End.

Kasumi:
Besonders wenn eine oder beide Parteien nicht einverstanden sind. Bei euch haben die Puzzlestücke wohl einfach gepasst.
Außerdem ist der Junge an sich nicht das einzige Problem.
Wir wollen nicht heiraten.
*Kyoko fügt hinzu dass ihre Eltern um einziges älter waren als sie als sie geheiratet haben*
Ehefrau zu werden bedeutet auch Mutter zu werden und das bedeutet viel Verantwortung zu tragen.
Ich will nicht an ein haus und Kind gebunden sein, ich will reisen und die Welt sehen und einfach meine Freiheit und Sorglosigkeit genießen. Ob ich in 10 oder 20 Jahren immer noch so denke weiß ich nicht. Im Moment kommt aber eine Hochzeit gar nicht in Frage.
*für Kyoko ist die Sache mit der Freiheit halb so schlimm*
*sie hat aber Angst vor der Verantwortung die sie tragen muss, sie fühlt sich viel zu klein für so was*
*beide schütteln kräftig den Kopf als Millicas vorschlägt mit ihrem Vater zu reden*
Das würde nichts bringen!
Vater kann seine Meinung nicht ändern selbst wenn er es wollte.
Sagen wir mal...Der Vater des Jungen ist der Boss unseres Vaters und eine Nein wird er als Antwort nicht akzeptieren.

Kyo:
wenn wir eine Weile lang untertauchen, wird er vielleicht seine Meinung ändern und eine andere Braut für seinen Sohn suchen. Ewig wird er sicher nicht warten.
*kann sich nicht vorstellen dass Thoros viel Geduld hätte*


Some people really deserve a high five....in the face.
avatar
Dark Angel

Anzahl der Beiträge : 2464
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 29.09.18 18:45


Manchmal kommt es auch vor das Kinder sich anders entwickeln als ihre Eltern.
Ob ihr ihn nun heiratet oder nicht, solange ihr ihn nicht getroffen habt, haltet euch wenigstens
die Möglichkeit offen, das er kein schlechter Kerl ist.
*hört sich das weiter an*
*klar die Mädchen haben ihren eigenen Kopf*
*wenn sie erst später Kinder haben wollen, sollte man sie nicht zwingen*
Euer Vater arbeitet also für den Vater des Zukünftigen. Nun das macht es wirklich um einiges schwieriger.
//da werden sie nicht auf Augenhöhe diskutieren können//

Das ist eine Möglichkeit, das sich die andere Seite für jemand anderes entscheidet.
Es könnte aber auch sein, das man wie verrückt nach euch sucht oder euer Vater ärger bekommt.
*denkt an seinen eigenne Sohn*  
*ironisch* Wollt ihr meinen Sohn heiraten, ständig ungerwegs, fast nie zu Hause und braucht wohl noch 20 Jahre bis er sich fest bindet. Der Traum jeder Frau die eigentlich nicht heiraten will* *Ironie off* (XD)
*jedenfalls würde es Millicas von den Füßen hauen wenn sein Junge tatsächlich mal mit einer heim käme die er heiraten wolle* *das wäre nicht schlimm, aber seeeehr überraschend* *er legts auch gar nicht drauf an das gleich geheiratet wird, dafür ist er geduldig genug, ihn störts das der Junge so selten vorbei schaut*

(Rin ist bestimmt grade bei seinen Lieblingssport, Schwimmen. )
avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Dark Angel am 29.09.18 20:25


Wenn dem Jungen die Verlobung genauso missfällt wie uns muss er sich wohl genauso den Kopf über uns zerbrechen. Vielleicht ist er keine schlechte Person, aber seinen Vater kann ich nicht leiden und ich weigere mich die Schwiegertochter von so jemandem zu werden.
*Kyoko sieht Kasumi mit offenem Mund an*
*so was traut man sich bei ihnen zu Hause nicht mal in den eigenen vier Wänden zu sagen...die Wände könnten schließlich Augen und Ohren haben*

*zuckt gleichgültig mit den Schultern als dass ihr Vater auch Ärger kriegen könnte*
Soll er ruhig, verdient hat er es auf jeden Fall.
*ja, sie ist noch stinksauer auf ihren Vater*

Kyoko:
Nee-san...
*ihre Stimme hat etwas Tadelndes*
*dass ihr Vater Ärger bekommt will sie nicht*
Aber er kann doch nichts dafür, es ist ja nicht so dass er uns weg geschickt hätte.
*hört sich die Beschreibung von Millicas Sohn an*
Das hört sich ganz nach Nee-san an...


Kasumi: Dann weiß er eben wie man das Leben genießt.
Die Welt ist so groß damit man sie erkunden geht und nicht damit man sich zwischen 4 Wänden einsperrt.
Übrigens, danke für das Angebot aber vor einer Verlobung weg zu rennen war anstrengend genug, eine weitere brauchen wir nicht

Kyoko:
*denkt nach*
Oder doch? Wie wäre es mit einer Scheinverlobung?
Wenn man tatsächlich jeden Winkel der Unterwelt nach uns ab sucht und uns am Ende doch hier findet, wärst du wohl nicht mehr als Kandidatin brauchbar wenn du dich an einen anderen Kerl gehangen hast. Wir reden ja von einer angesehenen Familie, die wollen sicher keine Schwiegertochter die jemand anderes Verlobte war.
Gibt es noch einen zweiten Sohn für mich, damit ich das selbe Theater mache?



Some people really deserve a high five....in the face.
avatar
Dark Angel

Anzahl der Beiträge : 2464
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 30.09.18 9:53



//Vielleicht hätte ich das bei Larson damals auch gesagt, ... nein wahrscheinlich nicht. Der hätte mir Kaori erst gar nicht gegeben//
*man fragt sich schon wie schrecklich der Herr sein muss das die Mädchen dermaßen abblocken*
Ich habe verstanden.
//Ich glaube ich möchte nicht in der Haut ihres Vaters stecken//
*kopfschüttelt*
Vergesst es, das mit der Verlobung meines Sohnes war nur ein Scherz.
*den ironischen Ton müsste man doch gehört haben*
Tut mir leid, Kyoko ich habe nur einen Sohn und den kann ich schlecht verloben ohne das er was weis.
Aber ich denke das ist auch gar nicht nötig.
Ihr gefallt mir schon jetzt, ich glaube Rose hat da gar keinen so schlechten Fang mit euch gemacht.
Wenn es euch bei uns gefällt und ihr gut mitmacht, könnt ihr gerne bleiben. Und alles andere, wird sich schon finden. Wenn nicht heute dann ein andermal.
Erzählt mir die ganze Geschichte, wenn ihr soweit seid. Dann kann man besser darüber diskutieren.
Am meisten Sorgen macht mir euer Vater. Auch wenn du wütend auf ihn bist Kasumi, er sollte wenigstens wissen das es euch gut geht. //Mir ginge es auch so//


avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Dark Angel am 30.09.18 20:01


*wusste schon dass Millicas sich da einen kleinen scherz erlaubt hat*
*ist bei dem Thema aber noch etwas empfindlich, von Hochzeiten will sie erstmal in keinem Sinne hören*
*weder Ernst noch Spaß*
*ihre Schwester anstupst*
Siehst du, das ist mal ein guter Vater. Der akzeptiert so eine Verlobung aus heiterem Himmel nicht.
*Kyoko antwortet dass Millicas sich in der Sache mehr Freiheit und Selbstständigkeit erlauben kann als ihr Vater*
*hört dann dass sie Millicas bis jetzt gefallen und dass sie bleiben können wenn sie sich gut machen*
*nickt*
Wir werden unser Bestes versuchen.

Kyoko:
*nickt viel energischer als Kasumi*
*man könnte befürchten dass ihr gleich der Kopf abfällt*
Oh uns wird es hier sicher gefallen und wir versprechen gut mit unseren Kollegen zurecht zu kommen.
*sagen erstmal nichts als er sagt dass sie ihm später die ganze Geschichte erzählen können*
*Kasumi bedankt sich für sein Verständnis*
*beide Schwestern haben aber ihre Zweifel dass sie ihm wirklich alles erzählen wollen*
*aber darüber kann man sich später den Kopf zerbrechen*
*nickt als Millicas meint dass sie ihren Vater wissen lassen sollten dass es ihnen gut geht*
Ja, Nee-san. Wir sollten ihm wenigstens eine Flammenbotschaft schicken und ihm sagen dass er sich keine Sorgen machen muss und wir an einem sicheren Ort sind.
*Kasumi schaut weg, murmelt dann aber doch dass sie darüber nachdenken wird*


Some people really deserve a high five....in the face.
avatar
Dark Angel

Anzahl der Beiträge : 2464
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tenn

Beitrag  Elina am 01.10.18 20:13


*ist ziemlich genervt da er von Hayato angepampt wurde nach seinen Sohn, Dai, zu suchen*
//echt jetzt? Was kann ich dafür wenn sein Sohn die Biege macht...der soll sich mal nicht so aufspielen nur weil er zu Aly´s Mitgliedern zählt//
*das Aly nichts mehr von ihm will hat er mittlerweile verkraftet, aber als Suchhündchen benutzt zu werden geht ja mal gar nicht*
*aber da Aly Hayato die Vollmacht gegeben hat solange sie weg ist hat er wohl keine andere Wahl*
//wie soll ich ihn bitte denn finden? Er hat ja kein GPS Halsband um, das wäre mal eine Idee...die behalte ich erstmal für mich//
*seufz*
Wieso haben die kein Handy...obwohl hat man hier überhaupt empfang?
*hat ehrlich gesagt gar keine Lust nach den beiden zu suchen, Hayato übertreibt da eh, findet Tenn*
*schaut sich auf den Markt um der zum Teil auch ein Schwarzmarkt ist im Dämonenreich ist*
//vielleicht kauft er sich ja was schönes, eine passende Leine...//
*grinst bei dem Gedanken frech*



(¯`´•.¸(¯`´•.¸ ¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¸.•´´¯)¸.•´´¯)


(_¸.•´´(_¸.•´´¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª `´•.¸_)`´•.¸_)
avatar
Elina
Admin

Anzahl der Beiträge : 12947
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 28
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Keiji

Beitrag  Reedus am 01.10.18 21:28


*wird vom Glockenschlag wach, weiß gar nicht wie und wann er eingeschlafen ist, schaut nach loki/Leon suchend um sich und fass mt sich am kopf*
//ahh wie viel haben wir getrunken?// *die Antwort liegt in Form von mehreren leeren Flaschen auf dem Tisch und auch was Leon angeht wird er schnell fündig*
*leon liegt mit der Decke auf dem Boden, sieht aus als hätten die sich ein Bett geteilt, aber Leon wäre im Schlaf vom Bett gefallen - ein Bein liegt gerade noch so auf dem bett*
Oh man ... mein Kopf ... wieso ist das so laut da draußen ... *dieser Glockenschlag geht ihm gerade tierisch auf die Nerven, vergisst dabei, dass es nie grundlos im Dorf die Glocken geläutet werden*
Hey .. Leon .. lebst du noch? *so viel wie sie getrunken haben wäre es nicht verwunderlich, wenn er tot wäre*
*sieht wie sein zeh zuckt als keiji ihm einen Tritt verpasst um sich zu vergewissern*
*steht auf und hat einen ziemlichen Kater, muss aufpassen nicht gleich auf die fresse zu fallen - fällt beim kleinsten Hindernis wie erwartet hin*
 ahhh *beschließt einfach liegen zu bleiben - für immer, als ihm plötzlich klar wird weshalb die Glocken geläutet werden*
ACH DU SCHEISSE !!!!!!
*springt wie ferngesteuert auf und ist plötzlich völlig klar - Zieht sich neue saubere Klamotten aus dem Schrank raus, zieht sich auf wackeligen Füßen um, hüpft hier und da wie ein unbeholfenes kind*
*das letzte mal als die Glocken am Turm des Oberhauptes geläutet wurden, hätte man Kasumi vermisst - die hatte sich mit dem falschen angelegt gehabt und wurde verschleppt - keiji gelang es sie gerade noch rechtzeitig zu finden und sie vorbdem sicheren Tod zu bewahren - damals war sie noch ein kleines Kind, ein kleines freches kind*
//es passiert nie gutes, wenn diese scheiss Dinger klingeln ...// *hasst diesen Klang, seit sie die Nachricht vom  Tod seiner Eltern überbracht haben kriegt er ständig bauchkrämpfe sobald sie läuten*
Ich muss kurz weg ... wenn du wach bist, bedien dich einfach ... ich bin gleich wieder zurück
*rennt ohne sein Hemd richtig zugeknöpft zu haben raus*
*als er dem Turm näher kommt, sieht er vom weite  wie er von allen erwartet wird*
//na wunderbar ... ich bin wohl der letzte ..//
*versucht unter den versammelten Kasumi oder kyokou ausfindig zu machen, aber nur kurzes grpne Haare stechen aus der Menge auf Anhieb raus - die Mädels sind nicht zu sehen, innerlich hofft er sie würden sich verspäten*
Was ist hier los? *sieht mihiko mit eines ihrer Kinder auf dem Arm ,das gerade verschlafen den Kopf auf ihre Schulter legt, und sie schaut ebenfalls völlig verstört aus*

Mihiko: gut dass du da bist keiji ... es ist etwas schreckliches passiert !!
*packt ihn am Oberarm, zieht ihn weiter weg und bevor haruka die anderen aufklärt, verrät mihiko keiji bereits schon auf*
Kasumi ist gemeinsam mit kyo abgehauen ... *noch ehe keiji was dazu sagen kann, fährt mihiko mit strengem Blick, der aussagt keiji soll den Mund halten, fort*
Gleichzeitig  fehlt auch von harukas teleportationsmünze jede Spur, das sind zwei Zufälle zu viel.
Natürlich wird es niemandem gesagt, dass wir glauben Kasumi könnte mit kyo über die Grenze abgehauen sein ... es würden zu viele reden und ...

Keiji:
Und was? *runzelt die stirn* und jetzt? Die sind abgehauen und kommen bestimmt wieder! Wofür die Aufregung *spürt wie sich ihm der Magen verdreht als er von der Vernehmung hört - das ergibt Sinn weshalb Kasumi abhauen wollen könnte und das für immer*
Bist du dir da auch ganz sicher? *mihiko hat keinen Grund hierbei Unwahrheiten zu verbreiten - runzelt die stirn*  und was denkst du kann ich tun? Sie ist hinter der Kuppel und dort herrscht ganz anderes Klima als hier *meint damit, dass er sich dort weniger gut auskennt als die schattenlande, keiji ist hier geboren und kennt jede Ecke wie seine Westentasche, aber in der Außenwelt kann er das nicht von sich  behaupten*

Mihiko: *nimmt seine Hand und drückt sie ganz fest, schaut ihn dabei aus besorgten Augen einer Mutter an*
Thoros will heute eine Antwort von masaru hören und ich will mir nicht ausmalen was passiert, wenn er von ihrer Flucht erfährt .. und dazu gleich zwei Mädchen! Ich erwarte von dir nicht, dass du sie suchst ... aber ich bitte dich, versuche es. Du bistvder einzige mit dem Gespür für sowas.
Wenn einer die beiden finden kann, dann du keiji
*hört wie man noch sie ruft, schaut über die Schulter und lässt keiji los*
Ich komme ja schon .. *guckt wieder zu keiji rüber und richtet den kleinen auf ihren Armen in die richtige Position*
Du hast dich diesen Gast bei dir ... er kommt von draußen.. vlt kann er dir helfen raus zu kommen

Keiji: wie .. woher weißt du ... *mihiko ist bereits am gehen und ruft noch hinterher, dass sie auch gewisse Fähigkeiten besitzt*
*muss dabei grinsen als er dies aus sagen hört, vergisst ständig, dass mihiko mehr drauf hat als Kinder gebären*
*noch während der Clan Oberhaupt die Mitglieder über kasumis und kyokous verschwinden aufklärt und sie drum bittet die Augen offen zu halten, zieht keiji sich von der Versammlung zurück*
Leon? Bist du wach? Ich brauche deine Hilfe !!!
*sucht sich die größte Tasche die er besitzt raus und packt alles mögliche was er für eine Reise außerhalb der Kuppel benötigen könnte ein - muss sich seine Aufregung eingestehen, er war noch nie richtig draußen und hatte keinen Grund geschweige den verlangen die schattenlande je zu verlassen,m*
*jetzt wo er es muss, spürt er ein neben seiner Sorge die Erwartung die Mädchen nicht zu finden, Neugierde auf das was ihn drüben erwarten könnte*


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Reedus am 02.10.18 16:33


*verengt die Augen als Kasumi so patzig antwortet, kann sich ihr Alter nur anhand ihrer Art schon erahnen und statt es persönlich zu nehmen, entschuldigt meera Kasumis verhalten mit ihrem Alter*
Sie ist noch ein Kind ... *guckt dai an und nickt rüber in die Richtung wo kasumi sich mit Gästen angelegt hat*
Ich nehme es ihr nicht übel, ich hätte auch empfindlich reagiert *meint das grapschen*
*dau und meera essen und trinken seelenruhig, während kasumi und kyo aus dem Haus geworfen werden - kriegt nach deren Rausschmiss eine flammenbotschaft*
Oh ... *guckt zu dai* das ist der Schmied, die Sitzung ist vorzeitig beendet worden und aly ist auch rasch aufgebrochen Richtung Süden ... zur Schmiede *macht ein Gesicht als wäre es unmöglich*
Dein Vater hat jetzt die Verantwortung überschrieben bekommen, er lässt nach dir suchen!
*seufzt, bezahlt das Essen und verlässt mit dai das gasthaus*
Na super *ein Sturm kündigt sich in Form heftiger Böen an, die nur die harmlosen Vorboten für die kommende Naturgewalt sind-  die Stürme in der Unterwelt und vorallem westlich der Unterwelt sind nicht zu bespaßen, sie machen nicht auf den ersten Blick den Anschein als seien sie gefährlich, aber ohne die passende Barriere  ist man ihnen schutzlos ausgeliefert*
*zum Glück sind die Dämonen dieser Region auf solche Stürme bestens vorbereitet - die Häuser sind mit passenden Runen gekennzeichnet und diese werden zur rechten Zeit aktiv*
*meistens kommt sowas auch nur dann zur Stande, wenn an einer Stelle zu viel Energie abgeladen wurde wie zb. Durch einen Kampf zwei mächtiger Dämonen oder auch durch ein Turnier - aber sonst haben die Stürme eigentlich immer einen natürlichen Hintergrund*
ich glaub wir müssen die Nacht hier bleiben! Das was sich da drüben aufbaut sieht nicht ganz ungefährlich aus
//verdammter Mist!!!!!// es sei den du kannst teleportieren? *in ihrer Frage steckt jede Menge Hoffnung*
(Aly poste ich heute auch noch also habe ich nicht vergessen)


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Elina am 02.10.18 19:54


*springt von seinen Stuhl auf als Meera erwähnt sie sind mit dem Meeting fertig*
Na klasse, von wegen wir haben genug Zeit!
*seine Nichte anfunkelt*
Hm? Warum geht Aly nach Süden?
*schielt*
Na klasse Papa macht wieder ein Drama daraus.
*als sie draußen sind hält er sich ein Arm vor das Gesicht*
Ein Sturm...der kommt gerade ungelegen..nach Hause zu gehen ist zu gefährlich..
*schnippt Meera gegen die Stirn*
Das ist das letzte was mein Vater mir beibringen würde, zu teleportieren.
*nein er kann es nicht*
Wir müssen wohl oder übel uns eine Übernachtungsmöglichkeit suchen, ich hoffe du hast da einen passenden Ort in Aussicht.



(¯`´•.¸(¯`´•.¸ ¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¸.•´´¯)¸.•´´¯)


(_¸.•´´(_¸.•´´¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª `´•.¸_)`´•.¸_)
avatar
Elina
Admin

Anzahl der Beiträge : 12947
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 28
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 02.10.18 20:04



*pennt zunächst noch*
*sehr sehr fest* *irgendwas wird gesagt, irgendwo läutet ne Glocke* *er zuckt kurz und pennt weiter*
//Glockenläuten bin ich jetzt im Himmel, .. harten Wolken, nervige Glocken, lasst mich, ich will nicht Halleluja singen//
*die Geräusche gehen unter in irgendeinen komischen Traum* (XD)
*in Wirklichkeit liegt er ja teilweise am Boden* *
*das meiste kriegt er nicht mit*
erst als Keiji wieder kommt und seinen Namen ruft wird er langsam wach*
*dreht sich rum* *so das er nicht nur halb sondern ganz am Boden liegt* eh.. *wird dadurch wach*
Was? … ??? *steigt erst mal gar nicht durch*
*halb aufsetzt wie ein Zombie* *sieht einen geschäftigen Keiji*
*folgt mit den Augen seiner wilden Packerei*
Bist du der Typ mit den Alkohol oder bist du sein Zwilling?  
*Keiji muss ihn erst mal wach rütteln* *Danach nimmt Leon eine Schüssel Wasser entgegen und taucht das Gesicht rein*
*erst DANN ist er richtig wach* wah kalt.
Nun mach mal langsam, was ist denn überhaupt los.
*lässt es sich erzählen*
*versteht soviel, die zwei Mädchen von gestern sind abgehauen, wahrscheinlich mit einer Zaubermünze zum teleportieren, .. und warum, ach ja, weil eine von beiden Thoros Jungen heiraten gemusst hätten*
//Hey Loki hast du das verstanden... Loki... hey!!!//
//Na toll der pennt immer noch, der hat es gut//
Der Hutmacher pennt noch.
Wir können uns umsehen, wo die Mädchen abgeblieben sind, aber willst du sie wirklich zurückholen?
Sie für eine Zwangshochzeit zurückzuholen gefällt mir nicht.
Die Mädchen sollen benutzt werden wie zwei Zuchtstuten.
*ist still* *überlegt* *schaut ihn an* *ob Keiji wirklich die Mädchen finden will,
oder ob er nicht eher darauf brennt die Welt außerhalb zu sehen*
Nun ich bin ein Fremder, mir kanns fürs erste egal sein.
//Was tut man nicht alles für ein paar Schattenfrüchte//
Personen suchen mag ich eigentlich nicht wirklich, sie sind launisch, sie sind wechselhaft und
sie möchten öfters nicht gefunden werden, Gegenstände mag ich lieber.




avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Reedus am 02.10.18 20:56


*beim einpacken wünscht er sich, er hätte damals den verzauberten Beutel gekauft gehabt - so hätte er mehr mitnehmen könne ohne so wirklich was von dessen Gewicht bemerken zu müssen*
*seufzt, macht die Tasche zu* in erster Linie will ich sie finden. Was danach kommt entscheide ich einfach situationsbedingt!
So wie du es beschreibst bekomme ich das Gefühl du kennst Kasumi besser als du glaubst zu wissen *sie ist launenhaft und ihr Temperament ist gewaltig*
Was das nicht gefunden werden wollen betrifft *grinst bescheiden, aber etwas stolz schummelt sich durch das aufgesetzte Lächeln* vor mir kann sich keiner verstecken. Ich bin ein sucher.. so nennen wir es zumindest! Ich kann jede Fährte aufspüren und durch etwas blutmagie auch den genauen Standort bestimmen.
Natürlich ist mir das brauen von Getränken wie feuerteufel lieber *packt bei diese Bemerkung gleich zwei Flaschen mit ein*
Es wäre mir auch lieber, sie gern von hier zu wissen sollte das mit der Heirat wirklich stimmen!
*ist nun bereit und nachdem auch Leon fertig zur Abreise ist, wartet er auf leons Geheimnis wie er hier rein und raus spazieren kann ohne bemerkt zu werden*


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Reedus am 02.10.18 21:59


*hebt eine braue als sie den Blick des Bediensteten bemerkt die er beim einschenken des Weins aufsetzt*
Ist gut, danke *wirft dem Mann der sie bedient hat einen ebenso stahlharten Blick zu von wahrscheinlich der selben härte wie der Stahl den sie hier verarbeiten*
*nimmt einen Schluck und stellt nüchtern fest, dass dieses Wein dem myrischen Wein von zuhause nicht das Wasser reichen kann*
//saphir hat bestimmt immer das billigste von billigsten gekauft, kein Wunder wieso hier alle so schlecht erlaubt ausschauen, ein Schluck von wirklich gutem Wein und sie merken nicht wie sie zu grinsen beginnen//
*bei dem Gedanken kann sie Tomokos stimme hören wie sie saphir als geizige alte Krähe bezeichnet, so hat sie saphir unter anderem genannt - schmunzelt gedankenverloren*
*mental wieder zurück am Tisch, legt sie ihr Wein weg und faltet die Hände ineinander und rückt näher zum tisch*
Thoros hat in letzter Zeit und damit mein ich die letzten 14 Jahre kaum noch richtig an unser Leben ran gewagt. Es ist sehr still, fast schon unheimlich still geworden um ihn.
Viele Clans wiegen sich in Sicherheit, aber ich kann mir das nicht leisten. Ich besitze etwas wonach thoros sucht und aus diesen Grund bin ich wachsam.
Wir haben in den letzten Jahren sehr oft versucht die Barriere um die schattenlande zu umgehen, aber jedesmal sind wir gescheitert. Es wird oft und regelmäßig um den grenzeingönfeb kontrolliert.. hätte ich eine Möglichkeit shizuka eine Nachricht zu überbringen .. *ja sie geht davon aus, dass sie noch lebt* könnte sie uns Informationen überbringen .. aber selbst flammenbotschaft schaffen es nicht über die Grenze.
Ich würde zu gern wissen von welcher Art Magie die Barriere aufrecht erhalten wird
*da fällt ihr noch was ein* thoros ist in Besitz von Buch des schattens. Die nekromanten sind seine Untergebenen, es wäre nicht auszuschließen, dass er dessen macht sich auch zu Nutze macht.


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 02.10.18 22:56



Nein das hat nichts mit kennen zu tun, wenn ich Leute suchen darf, dann solche.
*drumm macht er das ja nicht so gern und sucht lieber Schnäppchen* (XD)
Sucher, ist das ein Beruf bei euch? // Ich muss an Happy Propper denken//
Blutmagie? Damit kenne ich mich nicht aus, aber ich kann es mir vorstellen.
*sieht wie er die Flaschen in den Rucksack packt*
Tu mir einen Gefallen und erwähn das Zeug nicht mehr.
Wenn mein alter Freund wieder wach ist, wird er wieder was haben wollen.
//Und das will ich nicht/ *für Leon war es viel zu viel und viel zu stark*
*wartet erst mal* *es ist ihn nicht gleich klar das Keiji Probleme hat die Schattenlande zu verlassen*
Ich dachte du übernimmst die Führung als Sucher.
.. Du willst also erst hier raus. Ist das denn wirklich so schwer? Ah nagut ich nehm dich mit.
Aber zuerst sollten wir einen Ort festlegen, sonst landen wir irgendwo im nirgendwo.
Die beiden haben eine Trickmünze benutzt. Loki hat mal nebenbei erwähnt das sein Vater auch mal sowas hatte oder hat.
Die sollen sehr stark sein. Lokis Vater ist, Überraschung Überraschung, auch eine Esper. *überlegt*
Vielleicht kann er uns sagen wie weit man damit kommt, du scheinst es nicht zu wissen. Und, ich auch nicht.
*nimmt seinen Stein aus der Tasche* *richtet ihn auf die Wand aus* *der fängt an zu glühen und wirft ein grünes Licht darauf*

*darauf ist die Schule zu sehen* *besser gesagt die Akademie wo Fox und Wolf gerade den Unterricht beenden* (die wird ja eh von den Clans unterstützt, kann ja sein das ab und zu auch verschiedene Leute aus den Clans dort unterrichten) *die Verbindung zu Fox beruht auf Loki und der ist ja jetzt wiederum ein Teil von Leon* *Personen die keine Verwandte sind, sind schwieriger auszumachen*

Warte, warte... okay Unterrichtsstunde ist aus, wir können nerven. Los komm. *packt ihn und geht mit ihm durch die Wand auf die man das Geschehen beobachten kann* Guten Tag die Herren Lehrer!
*grüßt als er mit Keiji ankommt*

*Fox und Wolf funkeln ihn an das Leon kurz stehen bleibt* **aus der Nähe haben beide doch was gefährliches an sich*
Ähm hallo, wir hätten da eine Frage. *die beiden grinsen sich an als hätte Leon etwas albernes gesagt*


Fox: Seid ihr Schüler?

Leon: Nein

Wolf: Seid ihr vom Lehrpersonal?

Leon: Nein, aber...

Fox + Wolf: Dann haben wir euch nichts zu sagen.

Leon: //Die haben das mit ihrer Einstimmigkeit voll drauf, da kann ich und Loki echt noch lernen, wie machen die das?//

Hey wartet. Fox, du kannst du doch dienen Sohn nicht so hängen lassen.


Fox: *umguckt* Sehen Sie hier einen verwanden Mr. Wolf

Mr. Wolf: Nicht im mindestens Mr. Fox.

Leon: Das liegt daran das er in mir ist.

Fox: Dann … *Fox kommt auf Leon zu*
… sollten wir dir wohl den Bauch aufschneiden und ihn aus dir raus holen.

*hat eine sehr unheimliche Ausstrahlung* *seine Augen öffnen sich einen Spalt weit* *das eisige blau lässt ihn frösteln*

*das Lächeln wird immer breiter, als ob er sich freuen würde etwas mit ihn anzustellen*

Fox: *sagt dann schlicht* War nur Spaß

Leon: *sieht aus als würde er gleich umkippen und seine Seele ausspucken* //Ich dachte er killt mich//










avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 02.10.18 23:41




Seit den letzten 14 Jahren. Stimmt da kommt man auf die Idee das nun nichts mehr passiert.
Angra: Vielleicht hat er in diesen Jahren Kraft gesammelt. Da ist so eine Sache die ich euch erzählen sollte.
Thoros sollte theoretisch unter einen Fluch stehen, ob er es praktisch immer noch tut konnte ich nicht beobachten.

Der Fluch besagt, wann immer er jemanden tötet, wird ihn ein klein wenig seiner Kraft geraubt. Ich weiß davon, weil ich ihn gewissermaßen *schaut ausweichend zur Seite* selbst ausgesprochen habe. Das war aber schon vor circa 20 Jahren.
*es ist ihn unangehm das zuzugeben*  Allerdings erinnere ich mich daran nur dunkel, ich könnte heute die Formel nicht mehr genau wiedergeben. Ich wusste damals noch nicht mal genau wer Thoros war und was er mal werden würde, aber die Leichen um ihn herum haben Bände gesprochen. … Er hat es damals so leichtfertig hingenommen, als ob er sich sicher wäre, das das kein großes Hindernis für ihn darstellt. *und irgendwo hat es Thoros ja wirklich geschafft seine Macht zu festigen*


Yuuto: Das wäre zwar eine mögliche Erklärung warum es so ruhig ist, aber darauf will ich mich nicht verlassen.
Ich habe vor Artefakte anzufertigen und aufzustellen. Sie sollen schlicht verhindern das Thoros sein Gebiet erweitert.
Dazu benutz ich das Lichtelement, der dieser "Käseglocke" etwas entgegenbringen soll. Die Entwicklung braucht aber Zeit.
avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Reedus am 03.10.18 0:59


*kratzt sich am nacken* naja kein Beruf, eher eine ... sagen wir mal einfach: eine Fähigkeit. Ich könnte jeden aufspüren, wenn ich die nötigen Hilfsmittel dazu habe *damit sind einfach DNA Spuren, Gerüche und andere persönliche Dinge womit er ansatzweise die Suche beginnen könnte*
*aber bei der Suche eines akashiyas braucht er nichts außer sein eigenes blut*
Es ist nicht einfach ohne eine teleportationsmünze hier raus zu kommen, die Barriere wurde, seit dieser Bengel lokie ausgebüxt ist und für mehrere Monate verschwunden war, in seiner Intensität verstärkt. Selbst Dämonen die das Beamen beherrschen, haben jetzt dank dem Jungen Prinzen Schwierigkeiten damit!  
Daher sind die Münzen jetzt wertvoller denje und nur ratsmitglieder oder hohe Lords einen. Kasumi hat den von meinem Onkel geklärt und des Rest weißt du ja!
Bring mich einfach über die Grenze und dann übernehme ich!
*schaut verwundert auf das Stein und das durchgehen stellt sich auch als angenehm raus*
 *schaut die Brüder Fox&Wolf an, die haben diesen gruseligen Touch den serienmörder für gewöhnlich besitzen - mr.Fox‘ grinsen gefällt keiji ganz und gar nicht und als er meint es wäre Spaß, grinst er verlegen*
dem dämonengott sei dank ! Ich dachte kurz ....  *sieht wolfs blick* ach, nicht der Rede wert was ich dachte


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 03.10.18 9:16



Ich glaube bei uns nennt man das den geborenen Detektiv //oder Fährtenhund// *je nachdem*
Das wird es wohl sein. Zwar funktioniert es wie teleportieren.
Aber der Stein den ich benutze hat nichts mit Dämonen am Hut, er ist in seiner Art etwas anders.
Allerdings kann nicht jeder ein Bild wie ich jetzt produzieren und wenn man nicht gaaanz genau weiß wo man hin will,
weißt du nie richtig was passiert. Ich glaube die größte Gefahr ist, bei sowas mal in einer Wand stecken zu bleiben,
oder in einen Baum oder an sonst einen nicht ganz so gemütlichen Ort. *kommt immer drauf an wie präzise die Vorstellung im Kopf mit der Wirklichkeit übereinstimmt - sonst ist es ein Glücksspiel* Außerdem braucht der Stein Zeit zum laden. Da sind die meisten Teleportationen von Dämonen doch nützlicher. *aber das kann er nicht*
So der Prinz ist also abgehauen. Wozu die dann die Barriere so dicht machen. Wenn er nochmal abhaut findet er die Damen, wenn das Schicksal Humor hat, vielleicht von selbst. *und das Schicksal hat Humor, nicht immer einen den er und alle andern verstehen* *aber es gibt echt genug komische Zufälle auf der Welt über die man nur staunen kann*


*Leon zieht plötzlich ein sehr griesgrämmiges Gesicht* *bzw es ist Loki* ist von der "Todesangt" aufgewacht*
Was soll das denn hier, *sieht die beiden "alten Knacker"* //Leeeon was fällt euch ein!!!// *guckt sich um* *hat keinen Peil*
Sind wir in einer Schule? Auf der Akademie? Mit den beiden. Das ist ja wohl ein schlechter Scherz. *sieht zu den beiden*
"Was macht ihr in einer Schule, euch dürfte man doch nicht mal auf 10 Km an einer Schule heranlassen"

Mr. Wolf: *greift in seine Jackentasche* *holt ein Dokument heraus das bestätigt das das Haus Hanamachi zeitweilig die Lehrer stellt*
Loki: *lacht ein holes nicht grade herzhaftes Lachen als er den Wisch sieht* … *das verschlägt ihn glatt die Sprache*
*kann sich das nur so erklären das Wolf und Fox Aly im Vergleich zu andern immer hofieren und sie deshalb ein viel positiveres Bild von den beiden Gaunern hat* //Leon was soll der Scheiß, warum sind wir hier! Und welcher Idiot lässt wowas in die Schule//
(fragt Undertaker XD - kann mir vorstellen das die sich gut mit ihm verstehen)
*Leon klärt ihn kurz in Gedanken auf*
//Ist dir nicht der Gedanke gekommen das ich einen Grund habe, mit denen nichts zu tun haben zu wollen//
*doch nach dem kleinen Gespräch ist es auch Leon eingeleuchtet*

*fox und wolf beobachten derweil Leons Gesichtsausdruck der immer wechselt als wärs ein amüsantes Theaterstück*

Loki: Ich weiß genau das du mich spüren kannst, also lass die dummen scherzen, *guckt zu Wolf* Lass dir selber den Bauch aufschlitzen, das habt ihr Märchenwölfe doch drauf, aber mein Gefäß lasst ihr heil, oder ich sags Aly. *wenn ers denn noch sagen kann* *wird nicht wirklich ernst genommen* *Fox tätschelt ihn amüsiert über den Kopf* *macht jetzt nichts, aber man sieht das er schmollt weil er nicht ernst genommen wird* *Augenbrauen zucken* "Lasst das, die beiden Genies *guckt zu Keiji bezieht aber auch seinen Meister mit ein* "...wollen mehr über die Trickmünze erfahren. - Über ihre Reichweite. Wir wollen jemanden finden der damit abgehauen ist, wisst und sagt ihr uns etwas darüber oder nicht"


*die beiden schauen sich an*
Wolf: Das ist Loki
Fox: ja das ist er.
*grinsen sich breit an*
Wolf: Sollen wir es ihn sagen.
Fox: Nun er gehört immer noch zur Familie,
auch wenn er sich zerstückeln gelassen hat.
Wolf: Mal wieder.
Fox: Wie war das damals noch bei Akashiya
Wolf: fast verblutet und ein Auge verloren.
Fox: Und heute fast alles, bis auf dein Selbst.
*packt den "Jungen" am Kinn und nicht gerade sanft*
Er sollte besser aufpassen, bevor er sein neugieriges Näschen in Dinge steckt die ihn nichts angehen.
*man kann es verstehen wie man will, ein Vater der sich um einen Sohn, der ihn für seinen Leichtsinn tadelt oder ein erfahrener Gauner, der dir sagt - halt dich raus oder du kommst ganz zu Tode*
*Loki ist auch eingeschüchtert* *aber das hält nicht lange an* *er will seinen Vater diesen Gesichtsausdruck nicht gönnen*
Die Münze, spuckt ihr jetzt was aus oder nicht?

Fox + Wolf: *tauschen Blicke*
Beide: Nein.
Wolf: Wir wünschen einen schönen Tag
Fox: Passt gut auf euch auf.
*und um es den beiden richtig zu geben* *benutzen sie zum Verschwinden genau eine dieser Münzen, indem sie sie hoch werfen* *auffangen und mit den den nächsten Augenaufschlag verschwunden sind*

Loki: *schlägt wütend mit der Faust gegen die Wand* *da er aber nicht ein gewisser Jonnathan ist, geht nicht die Wand kaputt sondern, seine Hand tut weh* Diese elenden Gauner. //LEON DAS WAR EINE TOTAL DÄMLICHE IDEE und wegen sowas muss ich aufwachen// *normalerweise ist Loki ja nicht so drauf, aber bei seinen Vater wird er ernster aber auch stinkiger*

(Dabei nimmt Loki oft genug die Leute auf den Arm und ärgert sich jetzt darüber das er selbst nicht ernst genommen wird XD)
avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Masaru

Beitrag  Dark Angel am 03.10.18 20:09


*geht wie ein Tiger im Käfig im Kreis während Haruka das Dorf über das Verschwinden von Masarus Töchtern aufklärt*
*er hatte ihr Verschwinden bemerkt als er in das Zimmer der Mädchen ging um sich besonders bei Kasumi wegen seinem groben Verhalten ihr gegenüber zu entschuldigen*
*er fand aber ein leeres Zimmer vor und hat schnurstracks dem Clanoberhaupt einen weiteren Besuch abgestattet, dieser war damit beschäftigt seine Teleportationsmünze zu suchen*
*beide mussten nur eins und eins zusammen zählen*
*sieht aus den Augenwinkeln heraus wie Mihiko mit Keiji redet*
*würde sich am liebsten selbst auf die Suche der Mädchen machen aber ihm fehlen die nötigen Fähigkeiten*
*Keiji ist dafür besser geeignet*
*außerdem will er in dieser Situation nicht auch noch die Schattenlande verlassen, das könnte etwas zu verdächtig wirken*
*seufzt schon zum hundersten Mal an diesem Tag*
*ihm gehen so viele Fragen durch den Kopf, wie geht es den Mädchen? Wo sind sie? Bei wem? Sind sie in Sicherheit? was sollen sie Thoros sagen?*
*ist sich bewusst dass es außerhalb der Schattenlande sehr gefährlich für jemanden mit Akashiya Blut sein kann*
*ihr Blut ist begehrt und dort stehen sie nicht unter dem Schutz eines übermächtigen Fürsten*
*aber auch wenn er sich sorgt, irgendwo, ganz tief ins einem inneren hofft er dass seine Töchter dieser Verlobung entgehen können*


Some people really deserve a high five....in the face.
avatar
Dark Angel

Anzahl der Beiträge : 2464
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Reedus am 03.10.18 20:36


*seufzt als die beiden Brüder ihre Hilfe abschlagend verschwinden - runzelt die Stirn und ihr bleibt nur ein ausweg*
Verdammt nochmals, das wollte ich verhindern *leon versteht nicht was er meint*
Es gibt da so ein Mädchen .... *erzählt ihm von kerry die Hexe, sie ist nicht gerade die schönste, aber Sie könnte keiji auf die Sprünge helfen, aber er ahnt schon was sie dafür verlangen wird*
*lautstark seufzend bittet er in einer kurzen Beschwörung um kerrys Zeit, kaum spricht er die Worte aus, schon steigt eine Flamme vom Boden und schießt zur Decke bis es dann plötzlich verschwindet und Kerry dort steht*
//ah die zögert auch nicht eine Sekunde //
Kerrrry ^^‘ wie schö.. . *kerry legt schon den Zeigefinger auf keijis Lippen und meint zu wissen weshalb er sie gerufen hat*

Kerry: ich hab euch in meine Karten gesehen ... und dass ihr hier raus wollt!
*holt ihre teleportationsmünze raus und bietet keiji und Leon ganz unspektakulär den Weg hier raus an*

Keiji: //oh man .... //
Danke ich gebe sie dir sobald ich zurück bin wieder ... wie kann ich dich dafür bezahlen, ich will keine offene Rechnungen zwischen uns haben! *kerry kommt auf ihn zu und keiji macht ein paar Schritte zurück und bleibt dann stehen als er Leon hinter sich spürt*
*kerry will kein Geld von ihm, er soll sie stattdessen küssen so wie an dem einen Abend, flüstert sie zwinkernd*
bist du sicher, dass du kein Geld willst!? *würde alles tun um kerry nicht nochmal anfassen oder küssen zu müssen, er muss hackedicht gewesen oder von kerry von einem Schleiertrunk unter Trance, dass er an dem Abend das Bett mit ihr geteilt hat - sie ist so gar nicht sein Typ und dazu hat sie noch das verfilzte Haar und die schwarzen Lippen*
*schaudert, bringt den Kuss schnell hinter sich - er hat sowieso schon genug Zeit verschwendet- der Kuss schmeckt nach dem schwarzen abor worauf kerry ständig rumkaut und sie die Verfärbung an den Lippen zu verdanken hat, die Hexen können diese Kraut zerkauen ohne von dessen Saft benebelt zu werden, für keiji ist diese Droge absolut nix*
*spricht kein Wort bis sie nicht durch das Portal irgendwo im niergendwo auf der anderen seite raus kommen*
Ich will nie wieder, dass wir ein Wort über diesen Moment von vorhin verlieren! NIEMALS
*holt eine Flasche raus und nimmt einen großen Schluck um den Geschmack des Kusses fort zu spülen*
Am besten beginne ich mit der Suche gleich jetzt
*rollt eine Karte die er eigentlich als Scherzartikel gekauft hatte auf dem Boden aus - es bildet die jetzige abgetrennte Hälfte der Unterwelt ab* *hebt den Zeigefinger und sein Nagel fährt mit einer scharfen Spitze raus, Stich sich damit ins Unterarm entlang der Linien die seine Adern bilden - während aus der Wunde zu bluten beginnt psalmodiert er und das Blut tropft auf die Karte und malt unschlüssig Linien auf der Karte*
*als keiji mit dem psalmodieren fertig ist schaut er sich die Karte an, runzelt die Stirn* das kann unmöglich sein!
*klärt Leon auf* die Karte zeigt mehrere Anlaufstellen an... es zeigt mehrere akashiyas an - es hieß immer shizuka wäre die letzte von uns die sie hinter der Grenze gefunden haben. *grinst unwillkürlich* da hat sich thoros ja mächtig geirrt .. ich sehe hier eins, zwei ... *zählt meera und dai zu erst auf, dann hayatos Standort als drei, hinzukommen die Mädchen als vier und fünf und Tenn der in ihrer Nähe ist als Nummer sechs*
6stück !!! Davon vier unbekannte !! *er kann nicht genau sagen welcher dieser Punkte Kasumi und kyo sein könnten, aber sie beginnen mit dem der ihnen auf dem Weg liegt - als sie der Karte folgen treffen sie sehr bald auf einen Schwarzmarkt ein und hier braucht keiji nicht lange um den unbekannten akashiya zu finden*
Er riecht so verdächtig !!!
*wirft eine Kartoffel auf TENN damit er sich umdreht, unter der Kapuze sieht man nicht viel*


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tenn

Beitrag  Elina am 03.10.18 21:03


*lässt sich bei der Suche von Dai und Meera Zeit und schlendert auf den Markt etwas rum*
*da es stürmisch ist machen die meisten schon zu und so ist es leicht ein Schnäppchen zu machen*
*freut sich erst ein gutes Geschäft abzuschließen und da kriegt er einen Kartoffel an den Kopf*
Aua!
*dreht sich um*
Bist du bescheuert oder sowas? Das tat weh!
Wenn du Ärger willst sag es mir direkt, du Pummeluff!
*geht zu Keiji hin und greift ihn an seinen Kragen*
Knallt der mir echt eine Kartoffel an die Birne, ich glaubs ja..
*guckt ihn an*
Was guckste denn so blöd?
*da Tenn nur halb ist, kann er nicht riechen das Keiji ein Akashiya ist*
Also was sollte das?



(¯`´•.¸(¯`´•.¸ ¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¸.•´´¯)¸.•´´¯)


(_¸.•´´(_¸.•´´¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª¤.¤ª”˜¨☸️ڿڰۣ-¨˜”ª `´•.¸_)`´•.¸_)
avatar
Elina
Admin

Anzahl der Beiträge : 12947
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 28
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Anda am 03.10.18 21:17



Also gut Leute Anmeldeschluss. *jetzt werden die Teilnehmer nummeriert und in Gruppen aufgeteilt*
*lässt das durch auswürfeln am PC machen* *wobei er nochmal drüber schaut*
*Cupido und Thanatos sollte man soweit von einander wegplatzieren wie es geht*
*vielleicht macht es den beiden sogar mehr Spaß* *auch wenn er im stillen die Hoffnung hegt,
das die Götter auch mal eine verpasst bekommen, damit sie mal etwas von ihren hohen Ross runter kommen*
*belächelt sich selbst* //Ich versuch Götter zu erziehen, na langsam müsste ich doch einen Trophäe für Größenwahn bekommen//
//Wahrscheinlich gibt es keine, sonst müsste ich schon mehrjähriger Meister sein//

*lehnt sich von seinen Schreibtisch zurück*
//Der Todesgott macht mir nichts. Aber Cupido.. // *hält sich die Stirn da wo ihn der Gott der "Hiebe" den Kopf gegen den Tisch geknallt hat* //Also der Kerl nervt mich// *das er ihn so grob behandelt hat gefällt ihn zwar nicht, aber das hätte er vergessen können* *was ihn sauer aufstößt ist das, da ein Kerl ist der meint ihn verkuppeln zu können wie er mag* //Beim Kampf will ich mich nicht einmischen... aber ich hätte Lust diesen lästigen Gott wirklich weh zu tun. - Ach nein er ist ein Großmaul. Ich sollte ihn keine Beachtung schenken. Er will mich wenn ich Quatsch mache, mit einer hässlichen Frau zusammenbringen oder was? Meine Güte ich zittere. Wieso sollte ich mich da fürchten, wenn ich tatsächlich verliebt wäre, wäre es mir doch egal, wenn sie hässlich oder sonst was wäre. Was für eine bescheuerte Drohung// *macht doch logisch gesehen keinen Sinn* //Aber wenn ich eine Person lieben sollte, die ich im normalen Leben nicht anerkennen könnte, bin ich dann überhaupt noch ich selbst? Das wäre schlimmer als der Tod. Mich so verändern möchte ich nicht, selbst wenn es mir später egal sein sollte//
Lieber sterb ich. *grummel*

*auf den Weg nach Hause von der Arbeit denkt er noch darüber nach*

Morgentau: *materialisiert sich neben ihn* Hey Meister, bist du sauer? Denkst du noch darüber nach was der komische Amor.. äh Cupido.. oder wie auch immer gesagt hat. Komm schon, mach dir keinen Kopf, lach doch drüber. Der ist albern.


Riku: Von mir aus kann man bestimmen in welcher Familie ich geboren werde, ob reich oder arm, von mir aus kann man das Wetter über meinen Kopf bestimmen oder einfach nur die Mode für das jetzige Jahr, aber ich kanns nicht ab wenn mir jemand vorschreiben will, wen ich hassen oder Lieben soll, das hat mir kein verdammter Gott vorzuschreiben, nicht mal der der mich geschaffen hat.
Ich will nicht einfach "umprogramiert" werden wie eine Spielfigur in einen Game.





avatar
Anda

Anzahl der Beiträge : 11997
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Mihiko

Beitrag  Reedus am 03.10.18 22:08


*gibt den kleinen an ein anderes Mädchen ab*
*hat masaru schon eine Weile im Blick gehabt und geht nun auf ihn zu*
Jetzt quäl dich nicht so!! Keiji wird sie alle beide finden und was thoros angeht..
Was er nicht weiß macht ihn nicht heiß.
Die Zeremonie des jungen Erben ist in einer Woche erst und solange thoros die Mädels nicht vorher sehen will, haben wir noch genug Zeit
*verliert kurzzeitig das Gleichgewicht, fängt sich aber wieder, schaut runter und sieht wie der kleine horos sich an ihr Bein geklammert hat*
HOROS !! Geh zu dein Vater ... wo ist er schon wieder !!!!??


avatar
Reedus

Anzahl der Beiträge : 4640
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fantasy Chronicle

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 16 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten